Archiv Blog

Es gibt die, die sich ans Ende der Silvester-Nacht nicht mehr erinnern. Sie haben ihr Erinnerungsvermögen in den rauschenden Party-Wogen förmlich ertränkt. Sie erinnern sich nur, dass sie sich nicht erinnern. Alleweil bleibt es aber ein denkwürdiger Abend.

Sodann gibt es die, die sich gerne daran erinnern, wie sie früher gefeiert haben, an herrlichen Festen mit all ihren Freunden und...

Weihnachten und der Jahreswechsel haben im Grunde nichts miteinander zu tun. In der christlich geprägten Welt liegen die beiden Anlässe aber zeitlich nahe beieinander. Die Kirche hat die letzte Woche des Jahres damit arg beschwert. Sie strapaziert uns.

Kaum haben wir die Weihnachtsfeierlichkeiten im Kreise unserer Lieben und weniger Lieben bestanden, müssen wir schon auf Silvester umschwenken....

Die Römer feierten die Geburtstage ihrer Herrscher auch nach deren Tod. Diese Sitten haben die Christen übernommen und pflegen sie bis heute.

In festlichem Rahmen begehen wir so die Geburt Christi nach römischem Vorbild jedes Jahr am 25. Dezember. Dieses Datum hat die Kirche in Rom um 330 als Geburtstag des Jesus-Kindes bestimmt. Im östlichen Teil des ehemaligen römischen Reichs ist es der 6....

Seit jeher gehören zu unseren menschlichen Gesellschaften Gruppierungen, die gemeinsame Auffälligkeiten und besondere Bedürfnisse haben. Seit jeher ähneln sich auch die Antworten auf diese sozialen Herausforderungen, und sie folgen wiederkehrenden Verhaltensmustern. Bestimmend sind der Zeitgeist, das Geld und unser Wille, auf einander zuzugehen.

Im Umgang mit Alten, aber auch Behinderten reicht...

Ihren altgedienten Soldaten, den Veteranen, bauten die Römer ganze Städte mit allem, was sie brauchten. Emerita Augusta im seinerzeitigen Lusitanien ist ein Beispiel. Kaiser Augustus gründete sie im Jahr 25 vor Christus. Heute heisst die Stadt in der spanischen Provinz Extremadura Mérida. Ihre römischen Stätten gelten seit 1993 als Weltkulturerbe. Niemand käme auf die Idee, sie als...

Wir alle wissen nicht, wie es wirklich sein wird, wenn wir alt und zudem gebrechlich sind. Als Paras und Tetras haben wir Erfahrung im Umgang mit Einschränkungen, aber auch uns kotzt es an, wenn mit den Hürden des Alters weitere Hindernisse auf uns zu kommen. Diese Aussichten erschüttern unsere sorgsam gehegte Überzeugung, dass wir autonom sind und stets nach höchster selbstbestimmter...

Die Schweizer Drogenpolitik gilt als fortschrittlich. Die Bestrebungen mehrerer Städte, in halböffentlichen Clubs den Konsum von Kiff zuzulassen, kommen aber nicht voran. Derweil haben die Bürger am 8. November 2016 auch im grossen Staat Kalifornien Marihuana als Vergnügungsdroge zugelassen. Die Abstimmung fand im Schatten der Präsidentenwahl statt. Kalifornien folgt damit einigen anderen...

Noch heute und erst recht damals - im Jahre des Herrn 1096 – waren sich alle einig: Die Kreuzritter verfolgen wahrlich ein hehres Ziel, denn sie wollen das Heilige Land wieder in christliche Hände führen. Alle massgeblichen politischen Kräfte unterstützten die berittenen Christus-Soldaten wirksam und grosszügig. Ihre Schiffe bauten die Kreuzritter pferdegerecht, womit sie ganz nebenbei auch...

Natürlich haben wir alle unsere medizinischen Nöte. Deshalb gehen wir gerne und recht häufig zum Online-Doktor. Dr_Hans, wie er sich nennt, weiss auch viel und beantwortet Fragen jeweils erschöpfend. Bei ihm lassen wir die Hose runter, manchen ist er sogar Retter in der Not.

In der Not sind wir aber nicht nur medizinisch. Das Leben bringt jeden Tag grössere und kleinere Nöte mit sich. Immer...