Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

  • Seite :
  • 1
  1. Francescolife
  2. {ed-badge-title-sociable} {ed-badge-title-supporter} {ed-badge-title-committed-supporter}
  3. Hilfsmittel & Technologie
  4. Montag, 05. März 2018
Hallo zusammen. 
Wer kann mir Erfahrung mit dem SwissTArc berichten über Tauglichkeit auf Strands/Meer? Noch besser Stände/Sand wie in Kalabrien Italien...? 
Hat jemand probiert ob der SwissTArc es schafft? Bedanke mich Herzlich für Feedbacks.! 
Ausserdem wer kann mir Empfehlung für eine gute Schlafmatratze möglichst weich. Gibt es speziell Matratzen die für Paraplegiker? Danke für eure Tipps. 
Liebe Grüsse euch alle schönen Wochenstart. 
Francesco 
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Francesco
Felix hat seit über 20 Jahren einen Swisstrac. Wir waren damit oft am Meer, aber man kann nur nahe am Wasser im nassen festen Sand damit fahren. Aber zuerst muss man also vom Strand ans Wasser kommen. Dies ist ziemlich mühsam, aber meist findet sich eine gute Seele, die zieht und schiebt. Selbstständig über eine Düne zu fahren ist unmöglich, man sinkt unweigerlich ein.  Hat man aber den festen Bereich erreicht ist es ganz toll.
Hier in Südfrankreich haben wir Strände, die für Rollstuhlfahrer geeignet sind. Sogenannte Handiplage, wo auch Wasserungsrollis zur Verfügung gestellt werden.
  1. vor über einem Monat
  2. Hilfsmittel & Technologie
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Liebe  Tulipe, ganz Herzlichen Danke für die Antwort, wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich mit dem SwissTarc im Sand wenn es keien Nasser sand so beispiel mit feine steine problemlos mit dem swisstrac fahren? Oder? Nur klar nahe wasser geht nicht dazu müssten man sowieso auf hilfe angewiesen sein. Mir  interessiert auch  du sagt bei  euch im Süd Frankreich, wo genau ? Danke dir Herzlich für die Infos 
Liebe Grüsse 
Francesco 
  1. vor über einem Monat
  2. Hilfsmittel & Technologie
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Lieber Francesco
Du hast mich ein bisschen falsch verstanden. Es ist umgekehrt als du beschreibst. Also du kannst nur auf festem feuchten Sand fahren, dies ist an der Wasserlinie. Auf dem Sand sinkst du ein. Kieselstrände gehen ein wenig besser aber auch da sinkst du viel ein und kannst steckenbleiben.
Herzliche Grüsse aus dem sonnigen aber sehr windigen Süden, Silvia
  1. vor über einem Monat
  2. Hilfsmittel & Technologie
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Francesco
Du hattest mich noch gefragt wegen den rollstuhlgängigen Stränden in Frankreich. Bei uns in der Nähe befindet sich Grau du Roi hier sende ich dir mal einen Link http://www.gard-tourismus.com/handiplage-l-oasis/le-grau-du-roi/tabid/2177/offreid/fe445d26-7a77-4a78-a89f-0152277b340d/detail
Ausserdem kannst du googeln unter Handiplage France, da findest du noch andere Strände, wie zB. in Cannes.
Viel Vergnügen! Silvia
  1. vor über einem Monat
  2. Hilfsmittel & Technologie
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Liebe Silvia, ganz Herzlichen Danke für die super info.! 
Im Sachen SwissTArc und Matrazzen. 
Wünsch euch noch ein schöne Woche Liebe Grüsse 
Francesco 
  1. vor über einem Monat
  2. Hilfsmittel & Technologie
  3. # 1 5
Julia
Moderator
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo @Francescolife

Deine Frage bezüglich SwissTrac kann ich leider nicht beantworten, aber vor längerer Zeit hatte eine Freundin mir mal einen Link zu einer Website mit einer Liste rollstuhlgängiger Strände (Englisch) geschickt. Vielleicht ist da ja der ein oder andere Strand für dich dabei: rollstuhlgängige Strände weltweit (Englisch)

Liebe Grüsse,
Julia
  1. vor über einem Monat
  2. Hilfsmittel & Technologie
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Julia 
Ganz Herzlichen danke, werde mich umgehned ein viedeobild machen. 
Liebe Grüsse 
Francesco 
  1. vor über einem Monat
  2. Hilfsmittel & Technologie
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Hallo Francesco - sobald der Boden etwas lose wird, sackt der Swisstrac ein und man spult auf der Stelle. Er gräbt sich ein. Dann braucht man Hilfe von einer Person, die von hinten anschiebt, bis der Swisstrac wieder "Fuss" fassen kann. Ganz schön siehst Du das in unserem Ferienfilm, als wir auf dem Teide (Teneriffa) waren. Ich war da mit dem Swisstrac auf einem Vulkanfeld dort. Ich bin ein paar Mal steckengeblieben. Bin aber sonst kreuz und quer herumgedüst. Aber ohne einen Fussgänger, der sicher helfen kann, sollte man nirgends Experimente machen finden wir.
Schau doch mal - hier das Video: https://www.youtube.com/watch?v=c2IRwzyusw8 
Viel Spass, Petra

 

  1. vor über einem Monat
  2. Hilfsmittel & Technologie
  3. # 1 8
Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Hallo Liebe Petra.! 

Du hast uns wieder angeschlossen, super.!! Herzlich willkommen toll das du auch hier bist.! Ich danke dir Herzlich für dein Kommentar, und das Link, deine HomePage und deine YouTube Videos, sind Atemberaubend.! 

Mach doch ein Neuen Beitrag/Thema auf der Community, und Stelle dir kurz vor und vor allem stellen doch deine Homepage und YouTube Kanal vor, für alle den ich finde es Fantastisch und auch Hilfsreich für jeder Rollstuhlfahrer. 


Freue mich auf neue beitrage von dir, wünsche euch 2 ein Schöner 3 Advent.

Liebe Grüsse 

 

Francesco 

  1. vor über einem Monat
  2. Hilfsmittel & Technologie
  3. # 1 9
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Thema.
Sei der Erste, der antwortet!
Forum
Neueste Antworten
Verlagen Wir echt zu Viel ?
Ciao Francesco Hier geht es recht gut - danke. Ich habe mich schlecht ausgedrückt. In Italie im Gegensatz zur Schweiz muss der Inhaber der Karte...
10 Rolfd 07.08.2020
Mein Bruder - seit drei Tagen querschnittgelähmt. Was kann ich tun?
Liebe Manuela Ergänzend zu dem, was mondschrein geschrieben hat: Gibt es mittlerweile Anzeichen, die Hoffnung machen, dass Dein Bruder mit der...
16 Johannes 27.07.2020
496 Lotta
Studie: Auf welche Forschungsergebnisse hoffen Querschnittgelähmte...
Hallo Johannes,  entschuldige die verspätete Antwort.  Danke für die Erinnerung! Ja, du kannst gerne an der Umfrage...
7 Lotta 22.07.2020
Schön von euch zu Lesen..
Hallo Lieber Rolf  Toll von Dir hier zu Lesen.! Und schön das ihr ein Ausflug in der Schweiz machen konnte.!  Ja Also das mit Dem...
11 Francescolife 09.07.2020
Frag den Experten
Neueste Antworten
945 Rolfd
11 Rolfd 06.08.2020
Ständige Harnwegsinfekte
Lieber Peter Du bist ja wirklich gut informiert und sehr engagiert. Ausserdem hört sich die Behandlung durch Deinen Urologen auch sehr gut und den...
9 ANKS 04.08.2020

Blog
Neueste Blog-Artikel
fritz 07.08.2020 In Gesellschaft
Seelsorge schätzen wir alle
Seelsorger sind heute geschulte Männer und Frauen. Sie sind weltoffen und hören uns zu. Auch unsere Plattform wirkt seelsorgerisch.
0
Chefköche im Rollstuhl – die Erfolgsgeschichten
Behinderung spielt eine Rolle, doch der Ehrgeiz ist entscheidend
0
fritz 22.07.2020 In Gesellschaft
Rücksicht nehmen bedeutet andere respektieren
Am besten nehmen wir gegenseitig immer Rücksicht aufeinander. Gebärdensprache im Fernsehen ist ein interessantes Beispiel.
0
Wiki
Am meisten gelesen
Neuropathischer Schmerz
Schmerz ist eine grundlegende menschliche Erfahrung, die wir vielfach in unserem Leben machen, manchmal sogar täglich. Man schlägt sich den Ellenbogen an, die Weisheitszähne drücken oder der Kopf brummt, wenn das Wetter umschlägt. Es gibt...
Gefahren bei eingeschränkter Sensibilität
Was wir unter Sensibilität verstehen Unter Sensibilität verstehen wir den fünften Sinn, das Fühlen. Anders als bei den anderen vier Sinnen hat die Sensibilität kein eigenes Sinnesorgan, wie zum Beispiel der Sehsinn das Auge. Das sensible System...
Abhusten und Sekretmobilisation
Das Abhusten von Sekret ist sehr wichtig, damit ein freies Atmen möglich bleibt. Husten ist ein Schutzreflex zur Reinigung der Atemwege, da so der Schleim gelockert und aus den Atemwegen herausgefördert werden kann. Zum Husten werden die Bauch-...

Über diese Community
Neueste Themen
28.07.2020 In Aktuelle Hinweise
Neues Buch: «Rollstuhlausflüge ab Thun»
Frisch erschienen ist das Buch «Rollstuhlausflüge ab Thun. Spass - Erholung - Erlebnis» für CHF 49.-. Es ist diesen Sommer besonders hilfreich für alle, die wegen Corona ihre Ferien in der...
0
16.07.2020 In Aktuelle Hinweise
Kostenlose Masken für Risikopatienten mit Querschnittlähmung
Insbesondere hohe Tetraplegiker und Querschnittgelähmte mit Vorerkrankungen oder hohem Alter sind anfälliger für einen schweren Verlauf von Covid-19. Aus diesem Grund hat der europäische Dachverband...
0
05.07.2020 In Aktuelle Hinweise
«Rolli Blues», eine ungarische Actionkomödie mit drei Hauptdarstellern im...
Hauptdarsteller im Rollstuhl sind selten. Die ungarische Actionkomödie «Rolli Blues – Wenn's wieder mal hart auf hart kommt» hat gleich drei davon – und dazu klingt der Plot unterhaltsam: Es geht um...
0

Kontakt

Schweizer Paraplegiker-Forschung
Guido A. Zäch Strasse 4
6207 Nottwil
Schweiz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T 0800 727 236 (aus der Schweiz, kostenlos)
T +41 41 939 65 55 (aus anderen Ländern, kostenpflichtig)

Sei ein Teil der Community – melde dich jetzt an!