Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

  1. Tulipe
  2. {ed-badge-title-sociable} {ed-badge-title-supporter} {ed-badge-title-conversationalist}
  3. Leben mit Querschnittlähmung
  4. Sonntag, 28. Juli 2019

 

Bei unserem Besuch in Felix’s alter Heimat erlebten wir Basel als Touristen.  Wir spazierten durch die Altstadt und erfreuten uns an den schönen Häusern, Beizen und kleinen Boutiquen. Beim Blättern durch die diversen Werbebroschüren fiel mein Blick auf die MS Rhystärn. Eine Abendfahrt, das wäre doch etwas. Bei den heissen Temperaturen, wollten wir nicht tagsüber auf den Rhein. Auf meine Nachfrage wurde bestätigt, dass das Schiff rollstuhlgängig sei. Grosse Erwartungen hatten wir nicht in Punkto Rollstuhlgängigkeit. Meist haben die Schiffe eine Plattform, wo sich die Rollifahrer aufhalten können.

 

Wir waren ja völlig platt. Ein total rollstuhlgerechtes Schiff erwartete uns. Zuerst nahmen wir den Lift zur Anlegestelle. Dann die Rampe aufs Boot, danach wird es sehr spannend. Ein Lift innerhalb des Bootes fuhr uns in die 2. Etage und anschliessend konnten wir mit dem Treppenlift auf das Panorama- Sonnendeck mit Bar gelangen.

Eine Fahrt kostet Fr. 9.—und Begleitperson ist frei. Bei den Abendfahrten kann man den ganzen Abend für den Preis auf dem Boot bleiben und den Rhein mal hoch und runterfahren.  

 

Aber die Rhysärn bietet noch viel mehr. Schaut selbst oder surft ein bisschen auf https://www.bpg.ch

Grosse Schleusenfahrt

20. April bis 26. Oktober 2019 | Dienstag, Donnerstag & Samstag

Von Ostern bis Ende Oktober ist unser Rhystärn jeweils dienstags, donnerstags und samstags bis zu sechs Stunden unterwegs - geniesse unsere Königsfahrt nach Rheinfelden und zurück in voller Länge und vergesse die Alltagshektik für einen Moment. Im Schiffsrestaurant sorgt unsere Crew für Ihr leibliches Wohl: Wir bieten vom einfachen Apéro bis hin zum leckeren 3-Gang Menü alles an, was das Herz begehrt. Ob als Familienausflug, Vereinsreise oder spontane Tour, die spannende Schleusenfahrt darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

 

Die Fahrt führt durch die Stadt Basel, in die Baselbieter Region bis ins aargauische Rheinfelden. Geniesse die abwechslungsreiche Szenerie von Stadt und Land, Natur und Architektur, sowie den geschichtsträchtigen Bauten des Rheins: Die Schleusen Birsfelden und Augst sowie die verschiedenen Frachthäfen.

 

Kleine Schleusenfahrt 
19. April bis 27. Oktober 2019 | Montag, Mittwoch & Freitag
Die kleine Schleusenfahrt ist sozusagen die Kurzform der grossen Schleusenfahrt. Die Fahrt wird jeweils am Vor- sowie am Nachmittag angeboten und ist rund 1 ¾ Stunden auf dem Rhein unterwegs. Geniesse und erlebe die Basler Stadtkulisse sowie die Schleuse Birsfelden zu Kaffee und Gipfeli oder zu einem feinen z`Vieri.

 

Mittagsfahrt
19. April bis 27. Oktober 2019 | Montag, Mittwoch & Freitag

Geniesse einen feinen Lunch an Bord, während die Stadtkulisse ruhig vorbeizieht. Die Küchencrew verwöhnt dich mit raffinierten, saisonalen Gerichten, die mit viel Liebe zum Detail zubereitet werden. Die Mittagsfahrt eignet sich perfekt für einen Business-Lunch, bei dem die Gäste zu einem feinen Mittagessen auf das Schiff entführt werden können - dabei kann die Alltagshektik für einen Moment vergessen werden.

 

Sonntagsfahrt
21. April bis 27. Oktober 2019 | Sonntag
Was gibt es schöneres als mitten auf dem Rhein einen feinen Sunntigs-Brunch mit seinen Liebsten zu geniessen? Lass dich ohne Hektik und fernab vom Alltagsstress treiben und erlebe entspannte Stunden auf unserem neuen Rhystärn. 

 

Abendfahrt
19. April - 22. Dezember 2019 | Donnerstag bis Sonntag
Von Donnerstag bis Sonntag lässt der Rhystärn abends die Leinen los und lädt zu entspannten Dinner- und Sonnenuntergangsfahrten ein. Einfach mal raus aus dem Alltag, den Blick in die Ferne schweifen lassen, Basel aus einer neuen Perspektive erleben. Zu zweit, mit Freunden oder der Familie. Dabei mit einem erfrischenden Drink anstossen, köstliche Snacks geniessen und ein leckeres z`Nacht sowie entspannte Momente teilen. Ganz unkompliziert und wie es gerade passt - stets mit dem Blick auf die untergehende Sonne und die vorbeiziehende Stadtkulisse. Ein besonderes Erlebnis und Wohlgefühl. So lässt sich Basel sehen - spüren und erleben.

 

Anhänge
Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Liebe Tulipe

"Rhystärn" oder Silvias "Augestärn"! Ausnahmsweise darf auch folgendes erwähnt werden: Felix' modisches outfit "man in red" beweist: Auch im Rollstuhl kann man sich bequem und trotzdem chic kleiden. Danke für den Tipp einer romantischen, kostengünstigen, aber vor allem barrièrefreien Rheinschifffahrt.

Herzlich grüsst

cucusita

 

Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Danke liebe Cucussita, Felix fühlt sich "gebauchpinselt". Es stimmt, seit er so weisshaarig geworden ist, steht ihm rot extrem gut. Aber auch sonst liebt er Farbe zu tragen und ich finde dies wunderbar. Meist kaufen wir zusammen ein, aber ich darf ihm problemlos etwas kaufen in jeder Farbe, die mir gefällt. Ist doch wirklich toll, gell?Herzliche Grüsse, Silvia

 

Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Hallo Liebe Silvia Felix und Bazooka 

Ach, wie schön ich mich freue Deine Erzählung zu lesen, und noch die Bilder.! Wow das hat mich auch jetzt total überrascht, zwar ich wusste das Kreuzfahrt Schiffe Barreiere Frei sind, aber das sind Riesen Schiffe, das es aber ein See schif auch ist, hätte ich niemals erwartet, denn obwohl ich Schiffe liebe, habe ich trotzdem ein wenig Angst, drum wollte ich schon immer auf ein See Schiff, wie du weisst bei uns in Murten hat es ja auch aber eben nicht rollstuhl tauglich.. Dank deine Erfahrung und Tipp, würde ich jetzt mal ein ausfulg planen in Basel und eine fahrt mit dem Schiff.!! 

Danke dir für diese unschätzbare tips der reisen. Das ist echt hilfreich.! 

Liebe Grüsse euch 3 und alle Community Family. 

Francesco 

  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Thema.
Sei der Erste, der antwortet!
Forum
Neueste Antworten
144 carken
Betreuungsgutschriften zu Gunsten Verwandten: eine noch zu unbekannte...
    P.s Es mag schräg vorkommen, obwohl meine Muttersprache Deutsch ist, und ich fliesend Deutsch Französisch Italienisch und...
7 carken 21.10.2019
157 carken
Gleichstellung von Frauen mit Behinderungen: Thematisches Dossier
Lieber carken Vielen Dank, dass Du Dich bei avanti donne erkundigt hast. Es wäre schön, hier noch ein paar Stellungnahmen zum...
3 Johannes 21.10.2019
187 odyssita
Vernachlässigung des Rückenmarks in der Neurologie?
  Liebe Dr. ANKS,   herzlichen Dank für Ihre Antwort. Ich finde es toll, dass in diesem Forum dieser Austausch möglich ist. Auf welchem...
6 odyssita 03.10.2019
159 carken
Ist mein Bahnhof rollstuhlgängig? Wenn nicht, ist ein Umbauen vorgesehen,...
Danke carsten für Deine Mail mit den sehr hilfreichen Adressen. Jetzt weiss ich, dass ich noch ca. 3 Jahre warten muss, bis mein nächstgelegener...
1 cucusita 01.10.2019
Frag den Experten
Neueste Antworten
249 carken
Amitiza umstellen
Lieber Carken herzlichen Dank für Deine Anfrage. Wir haben hier auch bereits von dem Medikament gehört, es aber nicht regelmässig im klinischen...
1 ANKS 10.09.2019
310 hanspeda
Kribbeln vom Rücken bis in den Fuss
Hallo lieber Hanspoeda  Danke für diene promet Antwort, und Erfahrung, Ok scheint wirklich eine sache der Posiotion zu sein, leider kan ich...
9 Francescolife 09.08.2019

Blog
Neueste Blog-Artikel
fritz 21.10.2019 In Gesellschaft
Versuchskarnickel?
Das Gesundheitssystem ist auch heute noch obrigkeitlich und hierarchisch.
0
Johannes 16.10.2019 In News
Wohntraining für junge Erwachsene
In Schenkon/LU entsteht die erste Reha-WG der Schweiz – für den Übergang junger Menschen in ein selbstständiges Berufs- und Alltagsleben
0
Franklin D. Roosevelt: Der starke Mann im Rollstuhl
Ein besonderer Präsident in aussergewöhnlichen Zeiten
Wiki
Am meisten gelesen
Neuropathischer Schmerz
Schmerz ist eine grundlegende menschliche Erfahrung, die wir vielfach in unserem Leben machen, manchmal sogar täglich. Man schlägt sich den Ellenbogen an, die Weisheitszähne drücken oder der Kopf brummt, wenn das Wetter umschlägt. Es gibt...
Gefahren bei eingeschränkter Sensibilität
Was wir unter Sensibilität verstehen Unter Sensibilität verstehen wir den fünften Sinn, das Fühlen. Anders als bei den anderen vier Sinnen hat die Sensibilität kein eigenes Sinnesorgan, wie zum Beispiel der Sehsinn das Auge. Das sensible System...
Abhusten und Sekretmobilisation
Das Abhusten von Sekret ist sehr wichtig, damit ein freies Atmen möglich bleibt. Husten ist ein Schutzreflex zur Reinigung der Atemwege, da so der Schleim gelockert und aus den Atemwegen herausgefördert werden kann. Zum Husten werden die Bauch-...

Über diese Community
Neueste Themen
14.10.2019 In Aktuelle Hinweise
Mann kann mit gedankengesteuertem Exoskelett wieder gehen
Thibault, ein querschnittgelähmter Mann aus Frankreich, kann wieder gehen – mit einem Exoskelett, dass er nur über seine Gedanken steuert. Der Versuch glückte im Rahmen einer klinischen Studie im...
0
09.10.2019 In Aktuelle Hinweise
Lesung mit unserem Blogautor Fritz Vischer
In einer Woche liest Community-Blogautor Fritz Vischer in Zürich Passagen aus seinem Buch «Ansonsten munter – Einsichten eines Rollstuhlfahrers». Dazu sind Expertinnen und Experten zum Gespräch...
0
30.09.2019 In Aktuelle Hinweise
Reisevortrag von Andreas Pröve: «Myanmar-Burma, Zauber eines goldenen...
Über sein persönliches Traumland sagt Andreas Pröve: «Wer das Lächeln sucht, wird es in Burma finden». Der Weltreisende im Rollstuhl hat sich auf seiner 3000 km langen Reise durch Burma (seit 1989...
0

Kontakt

Schweizer Paraplegiker-Forschung
Guido A. Zäch Strasse 4
6207 Nottwil
Schweiz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T 0800 727 236 (aus der Schweiz, kostenlos)
T +41 41 939 65 55 (aus anderen Ländern, kostenpflichtig)

Sei ein Teil der Community – melde dich jetzt an!