1. Francescolife Star
  2. Leben mit Querschnittlähmung
  3. Montag, 21. September 2020

Hallo Liebe Community Famile, wie geht es Euch ? Wie fühlt ihr diese Täglichen Anstig, kommt die Angst zurück von der 2 Welle oder Lockdown ? Oder habt ihr damit frieden geshclossen und seit ihr gut vorebiertet ? Ich sage er Agnst nicht, Respekt schon.! 

Nach ein Horror Start dises Jahr und immer wieder Hoch und Tiefen und vor allem Turbulenten Zeiten wie eben Corona, konnten ich zusammen mit Freund und Hundin, doch 1 Woche, urlaub im Leukerbad Wallis (CH), erlben, und wie immer ist es einfach Traumhaft gewesen. 

Wer mehr darüber wissen wie, wie Zugänglichkeit und dienste für Querschnittgählemnte, darf mich gerne Fragen. Ich teile mit euch ein Paar Bilder aus diese Zeit. Und freue mich auf neues von euch zu lesen. 

Herzliche Grüsse Francesco

Anhänge
cucusita Grossmeister
Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Lieber Francesco

Wieder einmal mehr hast Du uns verwöhnt mit wunderschönen Bildern aus deinen Herbstferien in Leukerbad. Danke Dir herzlich dafür. Deine gluschtigen kulinarischen Anreize mit viel Gemüse und Fleisch überzeugen auch mich als Teilzeitvegetarierin.

Langsam habe ich mich an das Maskentragen gewöhnt. Es wird noch längere Zeit zu unserem Alltag gehören. In meinem Freundeskreis stelle ich fest, dass sich die Alleinlebenden besonders schwer tun mit der Vorstellung eines zweiten Lockdowns. Das Positive daran: Plötzlich haben viele unser wunderschönes Land in seiner Vielfalt auf kleiner Fläche kennen- und lieben gelernt. Früher wurde ich mit Fotos aus aller Welt beliefert. Jetzt freue ich mich an Bildern aus dem Wallis, Graubünden und dem Tessin. 

Mein grosses Mitgefühl gilt der Kulturszene und auch der Gastronomie. In meinem Lieblingsbeizli treffe ich mich jetzt häufiger mit verschiedensten Menschen. Das kulinarische Angebot ist einfach, aber schmackhaft, die Bedienung herzlich. Auch die Hygienevorschriften werden gut beachtet, so dass ich mir auch da keine Sorgen mache.

Mit herzlichem Gruss

cucusita (der kleine Kuckuck)

 

Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Hallo Liebe Cucusita

Herzlliche danke, wie immer ist dein schreiben balsam für die Seele, schön von Dir zu lesen.! 

Ja, das Essen ist mein Täglicher Begleiter seit Jahren, Beziehungsweise , Fleisch kommt maximal 2 bis 3 Mal der Woche und das inklusive Fisch, dabei soll die menge pro Portion nicht mehr als 80g enthalten, Ich würde Komplet auf Fleisch verzichten, aber das geht Gesundheitlich bei mir nicht, denn es ist von Grosser Bedeutung dies zu integrieren, da ich schon vieles nicht essen darf. Aber um so mehr Liebe ich die Variation der Gemüse , auch wenn hier auch gilt darf nicht alles essen.. Aber mit dem Foto wollte ich auch zeigen, das Hotel, hat diese speziell zubereitete Gerüchte extra für mich veranlasst, dies ist nicht selbstverständlich , um so mehr freute es mich, nicht nur das spezielle, vor allem das fantastischer Geschmack. 

 

Ja du hast es auf dem Punkt erkannt, durch diese Corona Krise, haben Sehr viele unsere Heimat erkundet, und was du sagst, ist für mich Balsam in den Ohren denn ich mache immer meine Ferien im Land, denn man hört nie auf wie wunderschön es ist, Klar wann immer es geht ein paar tage am Meer sollte nicht fehlen, auch wenn eben dieses Jahr doch nicht möglich war.

Ja das Masken tragen, habe ich mich auch gewöhnt, auch wenn sobald es immer geht ich froh bin es abzuziehen, denn ich habe schon durch meine Läsionen Schwierigkeiten richtig zu atmen und oder Schlucken, und die Maske hilft nicht sonderlich, aber mit die wo ich gekauft habe, die sogar Viren Abtötet ( sowas hatten Sie auch in 20min berichtet ), geht es schon relativ besser. Aber so oder so, denke ich sind alle froh, sobald das ganze ein Ende nimmt.! 

Lass dich herzlich umarmen, und hoffe auf neues von Dir 

Lieber Gruss 

Francesco 

Hildegard02 Beobachter
Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Hallo ihr Lieben,

das ist ja schön, solch sonnige Bilder aus dem Urlaub zu sehen. Das ist zur Zeit eher eine Seltenheit :( Die Krise hat uns glaub ich noch ein wenig im Griff, und in den düsteren Wintertagen fällt es zunehmend schwerer, eine positive Einstellung zu behalten. Aber es hilft nichts, wir müssen die Situation auf jeden Fall ernst nehmen. Und wie man so schön sagt, nach jeder Finsternis kommt wieder Licht :) 

An die Alltagsmasken habe ich mich auch schon gewöhnt. Besonders an kalten Tagen finde ich sie garnicht so schlecht, da bekommt man nicht so schnell eine kalte Nase. :D

Haltet durch und bleibt gesund!

Liebe Grüße, Hildegard

Johannes
Community Manager
Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Hallo Hildegard,

ein warmes Willkommen auf unserer kleinen, aber feinen Community! Prima, dass Du uns gefunden hast und grossartig, dass Du schon gleich fünf hilfreiche Antworten im Forum geschrieben hast – vielen Dank!

Mein Name ist Johannes und ich helfe gerne bei jeglichen Fragen rund um diese Community. Das Forum hast Du ja schon durchstöbert – ansonsten findest Du auch auf unserem Blog und bei den Aktuellen Hinweisen immer neue und (hoffentlich) interessante Beiträge.

Gute Lektüre und einen angenehmen Austausch wünsche ich Dir :)

Liebe Grüsse, Johannes

Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Hallo Liebe Hildegard, 

Nochmals, herzliche danke für dein Beitrag, und die Tolle Wörter, und ja du hast es auf dem Punkt gebracht:! Dieses  surreales Erlebnis Weltweit was wir seit Anfang Jahr erleben, und es scheint das es langsam aber sicher noch mehr die Lage verschärft, ist in der Tat eine Riesen Belastung, nicht nur für mich denke ich, vor allem schwere für mich ist die Sozial Distanz, dies macht mich jeden Tag ein wenig mehr kaputt...

Da wir eine klein Verschnaufpause erleben konnten dieses Sommer, haben wir profitiert und eben 1 Woche in unserem  Geliebten  Schweizer Berge verbringen können, und somit wollte ich hier an meine kleine aber feine Community Familie, mein Erlebnis auch teilen. 

Schön von dir zu lesen. eine Herzliche Umarmung 

Francesco 

Hildegard02 Beobachter
Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Vielen Dank euch für dieses herzliche Willkommen. Ich freue mich, auf diese Community gestoßen zu sein und auf den weiteren Austausch :)

Lieber Johannes, danke für deine Hilfe. Ich werde mich weiter durchklicken, was es hier alles gibt.

Lieber Francesco, ich schicke dir weiteres Durchhaltevermögen und danke dir nochmals für deine schönen Urlaubsbilder :)

Hildegard

  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Thema.
Sei der Erste, der antwortet!