Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

  1. Francescolife
  2. {ed-badge-title-sociable} {ed-badge-title-supporter} {ed-badge-title-committed-supporter}
  3. Leben mit Querschnittlähmung
  4. Sonntag, 02. Juni 2019
In der Not, erfinden man sich immer, oder was denkt ihr?
Wenn man schreck Diagnosen erhält, muss man sie nie unterkriegen lassen.! Im Gegenteil man steuert mit aller Kraft gegen wind.!! Denn wie gesagt das Leben ist schön und man Lebt wie man es sich für sich erschafft.!
Beispiel?
Nun unter anderem, wurde bei mir ein Lactose Intoleranz Diagnostiziert, aber was solls denn heute gibt es viel Produkten die Laktosefrei sind, und wenn nicht halt eine Laktose Tablette einnehmen und das wars...
Aber, als Sie mir noch zusätzlich eine Fructose Intoleranz festgestellt haben, Ho je ho Schreck.! Ich als Liebhaber der Früchte, Süsses und Gemüses, das war für mich schlimmer als die Diagnose Paraplegie.! Denn Fructose ist nicht nur quasi überall in Früchte, sondern auch in viele Gemüses Sorten, und auch das Haushalt Zucker etc… da es kein Medikament für Fructose Intoleranz gibt…
Also musste ich etwas erfinden.! Denn es darf nicht sein, dass ich kein Dessert geniessen kann oder ähnliches.
Gestern ist es soweit gewesen.! Mit einem Taschenrechner und ein paar Zutaten, Natürlich ein Backofen und eine grosse Portion Mut und willen, Habe ich was Fantastisches gezaubert.!
Ein Kakao Cake, voll und Ganz ohne Fructose ohne Laktose mit wenig Kalorien und nur 5,6g fett (ach ja das mit dem fett muss sein weil ich ein Pankreas Insuffizienz habe )
Sprich für 100g stück meines Cake hast du 237 Kalorien 5.6g fett, und 30g Kohlenhydraten.
Und schmeckt echt super.!! Hier ein paar Bilder.! Wenn Ihr das Rezept haben möchtet, könnt mir Geren fragen.!
Ein lieber Gruss euch alle
Francesco
 

 
Anhänge
claudia.zanini
Community Manager
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Lieber Francesco, gerne hätte ich die Rezept! Immer wieder kenne ich Leute die Intoleranzen habe und leite gern Rezepte weiter...und auch wenn ich selber keine habe, koche und backe auch mit verschiedenen Zutaten. Es ist lustig manchmal die „Klassische“ auf der Seite legen und etwas Neues ausprobieren :-) 
ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag! 
Lieben Gruß,
Claudia  
 
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo liebe Claudia 
Ja aber gerne doch hier das Rezept von mir. 
3 ganze Eier 
90g Traubenzucker 
18g pures 100% Kakaopulver 
18g Margarine die mit 65% weniger fett und Laktose arm. 
Weniger als 1dl halbfett Laktose freie Milch 
250g Weißmehl 
1 Tüte Backpulver 
 
Zubereitung: 
Eier und Traubenzucker mit Maschinen mischen zusammen mit Margarine und Kakao ubd Weißmehl dazu langsam auch das Milch und eben Backpulver. Bis zu kremig mischen dann fertig in Backform geiseen bei vorgeheizten Backofen auf 180 Grad oben und unten hitze für 55min backen.. dann lieber 1 Tag ausruhen lassen und Tag danach genießen. 
Sag mir Bescheid wenn du es mal gemacht hast und es probiert hast freue mich über Feedbacks. Lieber Gruß schönen Sonntag 
Francesco 
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Liebe Claudia 
Ich habe noch vergessen wichtigen Bestandteil innder tmrezeptur musst auch 
1 Becher 150g Proteine yugurt natur Laktose frei fett arm dies gibt es auch im coop.. 
Lieber Gruß Francesco 
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Lieber Francesco,
yeah, Kreativität! Das ist so wichtig, um mit geänderten Lebenssituationen neue Lösungen zu finden. Klasse. Und ich freu mich mit, dass so was Tolles dabei raus kam!
Liebe Grüße,
odyssita
 
claudia.zanini
Community Manager
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Lieber Francesco,

Danke vielmal für das Rezept!

Ich werde es ausprobieren, vielleicht mit einigen Anpassungen (da ich keine Laktoseintoleranz habe, werde ich mit den normales Produkten backen).

Ich weiss nicht, wie stark deine Fruktoseintoleranz ist. Vielleicht kannst du auch dieses Rezept ausprobieren, das Karotten enthält (laut der Mayo Klinik, Karotten enthalten wenig Fruktose und können in kleinen Mengen toleriert werden). Das Resultat ist lecker! Es hat keine Milchprodukte und du kannst Zucker mit einem Glucose-Produkt ersetzen.

Möhren-Nuss-Kuchen: https://www.chefkoch.de/rezepte/2326851370782487/Moehren-Nuss-Kuchen.html?utm_source=com.google.Gmail.ShareExtension&utm_medium=Social%20Sharing%20CTA&utm_campaign=Sharing-iOS

Lieben Gruss, Claudia
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Thema.
Sei der Erste, der antwortet!
Forum
Neueste Antworten
52 carken
Einkauf Hilfsmittel im Ausland
Lieber. Carken  nun ich kann dir nicht sagen woran es liegt ob es am Interesse oder am Profit. Aber als ich mal die Frage gestellt habe an der...
4 Francescolife 21.11.2019
15 carken
3 Schlüsselwörter an einem Frischverletzt
Hallo Craken  zuerst schade was dein Bekannter auch passiert ist ! Viel Kraft .! zu deine Frage /  nun sei direkt und offen...
1 Francescolife 21.11.2019
Armdrücken im rollstuhl
Hallo lieber René auch von mir herzlichen willkommen in der Community Familie .! Schön .! Ja ich werde auch an der Messe Anwesen sein und mit...
2 Francescolife 21.11.2019
37 carken
Roho Kissen durchlöchert, welcher Plan B?
...ich bin jeden Tag auf Plan B: Das bedeutet, ich wechsle immer wieder. Vormittags sitze ich auf Kissen B, nach der Siesta auf A, am anderen Tag...
2 fritz 20.11.2019
247 carken
Gleichstellung von Frauen mit Behinderungen: Thematisches Dossier
Liebe odyssita Vielen Dank für Deinen wieder einmal beeindruckenden und fundierten Beitrag! Ich teile Deine Sichtweise in Bezug auf die...
5 Johannes 20.11.2019
Frag den Experten
Neueste Antworten
372 carken
Amitiza umstellen
Lieber Carken herzlichen Dank für Deine Anfrage. Wir haben hier auch bereits von dem Medikament gehört, es aber nicht regelmässig im klinischen...
1 ANKS 10.09.2019
418 hanspeda
Kribbeln vom Rücken bis in den Fuss
Hallo lieber Hanspoeda  Danke für diene promet Antwort, und Erfahrung, Ok scheint wirklich eine sache der Posiotion zu sein, leider kan ich...
9 Francescolife 09.08.2019

Blog
Neueste Blog-Artikel
Die Schweiz ist schön – und ihre Hotels?
Barrierefreie Hotels gibt es immer mehr. Wohl denen, die sie kennen.
0
kitwan 12.11.2019 In Gesellschaft
Taiwans Gesetz für die Autonomie des Patienten
Das erste Gesetz über den «natürlichen Tod» in Asien
0
fritz 04.11.2019 In News
Jung im Alter
An einer Tagung von ParaHelp und der Klinik Balgrist bekamen wir Tipps und Tricks fürs Älterwerden serviert.
Wiki
Am meisten gelesen
Neuropathischer Schmerz
Schmerz ist eine grundlegende menschliche Erfahrung, die wir vielfach in unserem Leben machen, manchmal sogar täglich. Man schlägt sich den Ellenbogen an, die Weisheitszähne drücken oder der Kopf brummt, wenn das Wetter umschlägt. Es gibt...
Gefahren bei eingeschränkter Sensibilität
Was wir unter Sensibilität verstehen Unter Sensibilität verstehen wir den fünften Sinn, das Fühlen. Anders als bei den anderen vier Sinnen hat die Sensibilität kein eigenes Sinnesorgan, wie zum Beispiel der Sehsinn das Auge. Das sensible System...
Abhusten und Sekretmobilisation
Das Abhusten von Sekret ist sehr wichtig, damit ein freies Atmen möglich bleibt. Husten ist ein Schutzreflex zur Reinigung der Atemwege, da so der Schleim gelockert und aus den Atemwegen herausgefördert werden kann. Zum Husten werden die Bauch-...

Über diese Community
Neueste Themen
14.11.2019 In Aktuelle Hinweise
Die Community an der Swiss Handicap 2019
Swiss Handicap, die «einzige nationale Messe für Menschen mit und ohne Behinderung», findet 2019 bereits zum fünften Mal statt. Am 29. und 30. November werden sich rund 150 Aussteller in der Messe...
0
14.10.2019 In Aktuelle Hinweise
Mann kann mit gedankengesteuertem Exoskelett wieder gehen
Thibault, ein querschnittgelähmter Mann aus Frankreich, kann wieder gehen – mit einem Exoskelett, dass er nur über seine Gedanken steuert. Der Versuch glückte im Rahmen einer klinischen Studie im...
0
09.10.2019 In Aktuelle Hinweise
Lesung mit unserem Blogautor Fritz Vischer
In einer Woche liest Community-Blogautor Fritz Vischer in Zürich Passagen aus seinem Buch «Ansonsten munter – Einsichten eines Rollstuhlfahrers». Dazu sind Expertinnen und Experten zum Gespräch...

Kontakt

Schweizer Paraplegiker-Forschung
Guido A. Zäch Strasse 4
6207 Nottwil
Schweiz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T 0800 727 236 (aus der Schweiz, kostenlos)
T +41 41 939 65 55 (aus anderen Ländern, kostenpflichtig)

Sei ein Teil der Community – melde dich jetzt an!