Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

  1. maex
  2. {ed-badge-title-conversationalist} {ed-badge-title-ice-breaker} {ed-badge-title-liker}
  3. Rehabilitation & Therapie
  4. Dienstag, 21. Januar 2020

Ich, 55jährig, Paraplegiker seit 14 Jahren, möchte hier gerne meine Erfahrungen mit einer offenen Wunde und einem Dekubitus mit euch teilen. 

Anfangs Februar 2019 ging an meinem linken Knöchel ganz plötzlich eine über 4 Jahre alte Narbe auf. Warum weiss ich auch nicht genau. Sicher war die wegen Ödemen sehr gespannte Haut auch ein Faktor. Aber es könnte auch sein, dass ich den Knöchel angeschlagen habe und es schlicht nicht bemerkt habe. Wie auch immer, die Narbe ging fast über die ganze Lange auf 4,5cm auf. Schlimm war für mich, dass die Narbe nicht mehr zusammenwachsen wollte. Ärzte, Parahelp, SPITEX - alle waren einigermassen ratlos.

IMG 3769 3f213

Im Juni 2019 schliesslich habe ich noch einen Eingriff vornehmen lassen bzw. einen Stent in der Leistengegen einsetzen lassen, um die Durchblutung im linken Bein zu verbessern. Verschiedene Medikamente und eben dieser Eingriff hatten vorerst KEINE positiven Auswirkungen auf die Wunde.

Zehn Monate nachdem die Narbe aufging, hat mich meine Medizinische Masseurin auf eine mögliche Therapieform aufmerksam gemacht. Ich war natürlich etwas skeptisch - aber was hatte ich schon zu verlieren?

Ich habe mich darauf eingelassen und meine Therapeutin hat umgehend mit der Behandlung anfangs November 2019 begonnen - zwei bis drei Mal wöchentlich, je 60 Minuten. Schon vier Wochen später war die Wunde komplett verheilt.

IMG 5728 da263

Ein Wunder? Ein Zeichen? Oder einfach eine erfolgreiche Therapie? Ich wusste es zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Ich war einfach froh, dass ich dieses Kapitel nach fast einem Jahr abschliessen konnte.

Dummerweise musste ich dann eine Erfahrung machen, die ich bis anhin noch nicht kannte. Um den nachwievor vorhandenen Ödemen vorzubeugen, musste ich Kompressionsstrümpfe tragen. Leider haben diese Strümpfe in der Beuge von Fuss zu Schienbein einen hässlichen Dekubitus 2. bis 3. Grades verursacht. Leichte Verzweiflung machte sich bei mir breit. 

IMG 5724 28b77IMG 5725 cc805

Auch hier machte sich meine Therapeutin mitte Dezember 2019 sofort ans Werk zwei bis drei Mal wöchentlich, je 60 Minuten. Und siehe da - wieder - nur drei Wochen später war die Wunde vollkommen verheilt.

IMG 5894 8f84dIMG 5895 8897a

Nun bin ich mir sicher, dass ich diese Erfahrung mit euch teilen will. Diese Therapie hat mir zwei mal bewiesen, dass sie wirklich funktioniert. 

Fall ihr Interesse habt und gerne mehr Informationen diese Therapie haben möchtet, schreibt mir eine WhatsApp auf 079 470 35 44. Meine Therapeutin behandelt 3 Tage die Woche in ihrer Praxis in Chur und zwei Tage die Woche in ihrer Praxis in Schwyz. Ich bin jetzt schon sehr gespannt auf eure Erfahrungen.

Beste Grüsse...

...maex

Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Lieber Maex

Vielen Dank, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst. Bestimmt fällt dein Angebot nicht auf taube Ohren. 

Wünsche euch allen eine dekubitusfreie Zeit, häbet sorg zu euch. Herzlichst, Silvia

Akzeptierte Antwort Pending Moderation

danke liebe Silvia. Ich könnte mir auch vorstellen, dass der/die Eine oder Andere an dieser Therapieform interessiert sein wird. Ich höre ja Schauergeschichten mit jahrelangen Leidensgeschichten. Ich bin mit 11 Monaten offene Wunde knapp an so einem Szenario vorbeigeschrammt. Die Therapie ist echt der Hammer.

Machts guet ihr beiden!

Allerliebst...

...Pierre

Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Hallo Lieber Maex 

Danke dir Herzlich, für dein Ausserordentlich Beitrag.! Ist auf jeden fall ein guter Tipp und Wissenswert, das einzige was mir persönlich bremst, ist das leider Schwyz und Chur ziemlich weit weg für meine Kapazitäten um dort zu fahren, aber dennoch habe ich folgende Frage, da es offensichtlich Dir Geholfen hat diese Außergewöhnliche Therapie, und da  ParaHelp noch das SPZ ,diesen Problematik Lösungen konnte , Würdest du deine Therapeutin fragen ob Sie Ihres Wissen mit dem SPZ oder gar verbreiten  auch an andere Fach Zentren  und Fachpsezialisten ? Sie würde sicher die jene die das gleiche Problem wie du haben oder gehabt haben oder im Risiko Faktor sind ( wie Beispiel ich ) eine Reise Hilfe sein. 

Freut mich von dir zu lesen, hab ein schönen Tag und wünsche dir eine lange zeit ohne Wunde und natürlich in guter Gesundheit.! 

Liebe Grüsse Francesco 

 

Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Danke Francesco für deine Antwort. In welcher Gegend wohnst du denn?

Akzeptierte Antwort Pending Moderation

Ciao Maex

Danke für den Beitrag. Mir geht es wie Francesco. Ich finde dies toll, kann aber leider nichts damit anfangen, da ich in Italien wohne. Eine Beschreibung der Therapie wäre hilfreich.

Rolf

  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Thema.
Sei der Erste, der antwortet!
Forum
Neueste Antworten
72 Tulipe
Sri Lanka Impressionen II
Lieber Johannes Ganz herzlichen Dank fürs Hochladen von Silvias Bildern. Sie sind wirklich eine Bereicherung ihrer eindrücklichen...
5 cucusita 12.02.2020
144 cucusita
Paraplegie inkomplett, Physiotherapie
Liebe Silvia Danke herzlich für Deinen Erfahrungsbericht betr. Physiotherapie. Er ist für mich auch spannend und hilfreich. Bei uns in der Schweiz...
12 cucusita 12.02.2020
40 Tulipe
Sri Lanka Impressionen III
... und hier für Tierliebhaber noch einige Bilder von Elefanten, Büffeln, Flughunden, bunten Vögeln & Co. 😉
3 Johannes 12.02.2020
54 carken
Schlaftabletten
Lieber Carken Ja ich kenne Zolpidem und habe diese in unregelmässigen Abständen auch eingenommen. Da ich ja Fussgängerin bin kann ich nur aus...
3 Tulipe 12.02.2020
Frag den Experten
Neueste Antworten
114 Rolfd
Wasser in den Unterschenkeln und Füssen
Liebe Dr Anks Danke für die Antwort und die Hinweise. Ich habe mir jetzt ein 'Anfänger' Modell - Kniestrümpfe der Klasse 1 - gekauft und versuche...
9 Rolfd 16.02.2020
Sirdalud Langzeit Therapie Erfahrungen
Hallo Liebe Doktor Anks.!  Ganz ganz Herzlichen Danke, für deine super Antwort.  Nun Der aktueller Standpunkt, ich habe am 2 Tag der...
2 Francescolife 14.02.2020
4 Francescolife 22.01.2020

Blog
Neueste Blog-Artikel
Kinderbuchautor im Rollstuhl
Geschichten von «Opa Rolli» und von Franz-Joseph Huainigg
0
Sport ist Mord?
Leistungssport ist riskant, gar kein Sport ebenfalls. Gut sind gemeinschaftliche Aktivitäten ohne grossen Leistungsdruck.
0
kitwan 27.01.2020 In Gesellschaft
Die Vorliebe für Behinderung
Verliebt in den Menschen - oder in seine Behinderung?
Wiki
Am meisten gelesen
Neuropathischer Schmerz
Schmerz ist eine grundlegende menschliche Erfahrung, die wir vielfach in unserem Leben machen, manchmal sogar täglich. Man schlägt sich den Ellenbogen an, die Weisheitszähne drücken oder der Kopf brummt, wenn das Wetter umschlägt. Es gibt...
Gefahren bei eingeschränkter Sensibilität
Was wir unter Sensibilität verstehen Unter Sensibilität verstehen wir den fünften Sinn, das Fühlen. Anders als bei den anderen vier Sinnen hat die Sensibilität kein eigenes Sinnesorgan, wie zum Beispiel der Sehsinn das Auge. Das sensible System...
Abhusten und Sekretmobilisation
Das Abhusten von Sekret ist sehr wichtig, damit ein freies Atmen möglich bleibt. Husten ist ein Schutzreflex zur Reinigung der Atemwege, da so der Schleim gelockert und aus den Atemwegen herausgefördert werden kann. Zum Husten werden die Bauch-...

Über diese Community
Neueste Themen
14.02.2020 In Aktuelle Hinweise
Test: Wie spreche ich korrekt über Behinderung?
Agile.ch, der Schweizer Dachverband der Organisationen von Menschen mit Behinderungen, hat eine Broschüre herausgegeben mit dem Titel „Sprache ist verräterisch". Darin: Eine Art Wörterbuch für...
0
07.02.2020 In Aktuelle Hinweise
«Am Anfang flog ich locker 50 Mal auf die Fresse...»
Kürzllich auf izzy, dem «Social-Magazin der Schweiz»: Tobi, der mit 14 in den Rollstuhl kam, teilt seine Leidenschaft fürs Skifahren und erzählt, wie er es hinterher wieder auf die Piste...
0
04.02.2020 In Aktuelle Hinweise
Frage zum Thema Sex auf watson.ch
Gestern wurde im beliebten Sex-Blog von Emma Amour auf watson.ch die Frage eines Menschen mit Querschnittlähmung beantwortet, nämlich: «Wie wichtig ist Frauen der Penis beim Sex?» Wir finden: Gute...
0

Kontakt

Schweizer Paraplegiker-Forschung
Guido A. Zäch Strasse 4
6207 Nottwil
Schweiz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T 0800 727 236 (aus der Schweiz, kostenlos)
T +41 41 939 65 55 (aus anderen Ländern, kostenpflichtig)

Sei ein Teil der Community – melde dich jetzt an!