1. fritz.vischer_o Kein Ranking
  2. Archiv Frag den Doktor
  3. Mittwoch, 30. November 2016
Das Zürcher Stadtparlament, der Gemeinderat, hat ein Postulat zu Cannabis überwiesen. Die Regierung muss jetzt prüfen, ob Apotheken Cannabis zur Behandlung von Schmerz bzw. starker Spastik abgeben können. Bedingung wäre die Vorlage eines entsprechenden Ausweises. In diesem Ausweis bestätigt ein Arzt, dass andere Therapien nicht hinreichend gewirkt haben. Er gilt demzufolge als Rezept. Diese Vorgehensweise wäre eine grosse Vereinfachung gegenüber der aktuellen bürokratischen Regelung mit einer Sondergenehmigung durch das Bundesamt für Gesundheitswesen. Wesentlich für Patienten mit hohem Leidensdruck bleibt aber, dass selbst in der Schweiz die Behandlung von Spastik mit Cannabis-Produkten möglich ist.
Ob der Vorstoss der Zürcher Grünen erfolgreich sein wird, kann ich nicht beurteilen. Ich gebe ihm aber eine Chance.
Wer mehr dazu wissen will, klickt den nachstehenden Beitrag von Schweiz aktuell des Schweizer Fernsehens an. Der Beitrag erschien am 24. November 2017 und dauert gut vier Minuten:
http://www.srf.ch/news/regional/zuerich-schaffhausen/dank-einer-green-card-zum-legalen-cannabiskonsum v
Sven23_old Kein Ranking
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Fritz,
Du hattest mir angeboten, dass Du mir eine Studie zu Cannabis zuschickst. Habe ich sie übersehen oder hast Du es noch nicht gemacht?
  1. vor über einem Monat
  2. Archiv Frag den Doktor
  3. # 1 1
fritz.vischer_o Kein Ranking
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
...ich habe offenbar nicht begriffen, dass du sie wirklich willst. Ich schicke sie dir auf direktem Weg.
  1. vor über einem Monat
  2. Archiv Frag den Doktor
  3. # 1 2
fritz.vischer_o Kein Ranking
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Da bin ich wieder.
Das hat nicht geklappt. Die Datei ist mit 4 Mb vielleicht zu gross.
Schicke mir eine Mail an [email]Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein![/email] - dann bekommst du sie.
Gruss,
fritz
  1. vor über einem Monat
  2. Archiv Frag den Doktor
  3. # 1 3
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Thema.
Sei der Erste, der antwortet!