To Homepage

Suchergebnisse

27 Suchergebnisse

  • Blog | Porträts & Geschichten

    Batgirl und Professor X: Superhelden mit Querschnittlähmung

    Die Superhelden der Comics sind wie wir… aber wie sieht es mit behinderten Superhelden aus? Die Superhelden der Comics sind wie wir… aber wie sieht es mit behinderten Superhelden aus? Welcher Superheld kommt Euch als erstes in den Sinn? Ich bin mir sicher, dass viele von Euch an Superman, Batman oder Spiderman denken… Sie sind natürlich sehr berühmt, aber nicht jeder Superheld hat einen...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/batgirl-und-professor-x-superhelden-mit-querschnittlaehmung
  • Blog | Gesellschaft

    «Game of Thorns» der Rollstuhlfahrer

    Der Kampf um Intimsphäre, Sicherheit und Unabhängigkeit Der Kampf um Intimsphäre, Sicherheit und Unabhängigkeit In der berühmten TV-Fantasy-Serie «Game of Thrones» kämpfen die Charaktere um das Erbe des Eisernen Throns: Der Thron des Königs der Sieben Königreiche. In der Realität haben Rollstuhlfahrer eine andere Art von Konflikt. Er ist nicht so gewaltsam wie in der Fantasy-Serie, doch...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/game-of-thorns-der-rollstuhlfahrer
  • Blog | Gesellschaft

    Warum Inklusion für Unternehmen wichtig ist

    Den Wert der grössten Minderheit der Welt anerkennen Den Wert der grössten Minderheit der Welt anerkennen Nach Angaben der Vereinten Nationen (UNO) ist die offizielle Arbeitslosenquote von Menschen mit Behinderungen in den meisten Industrieländern mindestens doppelt so hoch wie von Menschen ohne Behinderungen. In den Entwicklungsländern liegt die Arbeitslosenquote von Menschen mit Behinderungen...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/warum-inklusion-fuer-unternehmen-wichtig-ist
  • Blog | Gesellschaft

    Unterschiede und Behinderungen anerkennen

    Von Body Positivity zu Body Neutrality Von Body Positivity zu Body Neutrality Der Hochzeitstag soll der schönste Tag im Leben einer Frau sein. Für viele Bräute ist das perfekte Brautkleid eines, das ihre Makel verbergen und ihre Schönheit hervorheben kann. Im Oktober 2018 trug Prinzessin Eugenie aus dem britischen Königshaus an ihrem Hochzeitstag ein ganz besonderes Kleid : eines, das die Narbe...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/unterschiede-und-behinderungen-anerkennen
  • Blog | Gesellschaft

    «Triage» – die grausame Auswahl

    In der Not retten die Sanitäter nicht alle. «QS’ler» bleiben am besten in ihrer Stube hocken. In der Not retten die Sanitäter nicht alle. «QS’ler» bleiben am besten in ihrer Stube hocken. «Triage machen» ist eine Redewendung, die wir im Alltag gelegentlich brauchen. So zum Beispiel am Tag vor dem Flohmarkt: Wir sortieren aus, machen Triage, welche der vielen alten Bücher wir weggeben und welche...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/triage-die-grausame-auswahl
  • Blog | Gesellschaft

    Das Corona-Virus fordert uns heraus

    Nicht die Barmherzigkeit, sondern der Wille zur Selbsterhaltung treibt unsere Gesundheitsversorgung an Nicht die Barmherzigkeit, sondern der Wille zur Selbsterhaltung treibt unsere Gesundheitsversorgung an «Es geht ihnen nur ums Geld», zetert am Stammtisch einer laut. «Nein», entgegnet die Krankenschwester neben ihm, «mir geht es um Barmherzigkeit», und der Pfarrer doppelt nach: «Nächstenliebe,...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/das-corona-virus-fordert-uns-heraus
  • Blog | Gesellschaft

    Die Vorliebe für Behinderung

    Verliebt in den Menschen - oder in seine Behinderung? Verliebt in den Menschen – oder in seine Behinderung? «Ich mag dich wirklich. Du bist so inspirierend.» «Ich finde dich sehr sexy im Rollstuhl.» Viele sind der Meinung, dass man diese Dinge niemals zu Rollstuhlfahrern oder Menschen mit Behinderung sagen sollte . Andere wiederum empfinden diese Art der Bewunderung in Ordnung oder sogar...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/die-vorliebe-fuer-behinderung
  • Blog | Gesellschaft

    Taiwans Gesetz für die Autonomie des Patienten

    Das erste Gesetz über den «natürlichen Tod» in Asien Das erste Gesetz über den «natürlichen Tod» in Asien Das Thema Tod wird seit jeher kontrovers diskutiert. Nicht jeder spricht gerne darüber. In chinesischsprachigen Gesellschaften gilt die Zahl «4» als Unglückszahl, weil sie ausgesprochen ähnlich wie das Wort «Tod» klingt. Deshalb gibt es in manchen Gebäuden keine Zimmer- oder Etagennummer...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/taiwans-gesetz-fuer-die-autonomie-des-patienten
  • Blog | Gesellschaft

    Versuchskarnickel?

    Das Gesundheitssystem ist auch heute noch obrigkeitlich und hierarchisch. Das Gesundheitssystem ist auch heute noch obrigkeitlich und hierarchisch. Wir wissen seit kurzem, dass es in der psychiatrischen Klinik Münsterlingen (TG) bis 1980 zu offiziell nicht bewilligten Medikamentenversuchen kam. Auch die betroffenen Patienten wussten nichts davon. Der Verdacht liegt nahe, dass Vergleichbares...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/versuchskarnickel
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Franklin D. Roosevelt: Der starke Mann im Rollstuhl

    Ein besonderer Präsident in aussergewöhnlichen Zeiten Ein besonderer Präsident in aussergewöhnlichen Zeiten Wie viele aktuelle oder frühere Weltpolitiker kennt Ihr, die während ihrer Amtszeit eine körperliche Behinderung haben bzw. hatten? Heute geht es um einen von ihnen: Franklin D. Roosevelt. Franklin D. Roosevelt war der 32. Präsident der Vereinigten Staaten von 1933 bis zu seinem Tod im...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/franklin-d-roosevelt-der-starke-mann-im-rollstuhl
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Das Heil liegt oft fern

    Häufig ist nicht erklärbar, was uns gut tut. Häufig ist nicht erklärbar, was uns gut tut. Ungewöhnlich langsam trottet er, schon nach wenigen hundert Metern kehrt er um, drängt zurück nach Hause. Dort angekommen, legt er sich hin und schläft ein. Abends frisst er nicht einmal sein Futter. Es ist augenfällig, Zibo, unserem Hund, fehlt was, er ist wohl krank. Immerhin trinkt er ein bisschen was....

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/das-heil-liegt-oft-fern
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Biertischgespräch über Neurologie

    «Eine Krankheit, die man nicht behandeln kann» «Eine Krankheit, die man nicht behandeln kann» Jörgli, mein Vetter, ist drei Jahre jünger als ich. Seit Kindesbeinen bin ich verbunden mit ihm. Besonders gescheit sei er, betonten meine Eltern immer. Deswegen dürfe er im Gegensatz zu mir auch etwas eigenwillig sein. Längst habe ich mich an seine Schrullen und seinen ätzenden Spott gewöhnt. Das...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/biertischgespraech-ueber-neurologie
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Partizipation, Teilhabe

    Unseren Rechten stehen schöne und weniger schöne Pflichten gegenüber. Unseren Rechten stehen schöne und weniger schöne Pflichten gegenüber. «Wenigstens das Gesicht könntest du dir selbst waschen», schlug die eine Betreuerin vor. Ihre Kollegin nutzte die Gunst der Stunde und hakte nach: «Und den Oberkörper auch gleich, das wäre doch was? Du willst ja auch ein möglichst selbstbestimmtes Leben...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/partizipation-teilhabe
  • Blog | Gesellschaft

    Der Glaube an Heilung

    Heilen von Behinderungen – oder von der Haltung, dass Behinderungen böse sind? Heilen von Behinderungen – oder von der Haltung, dass Behinderungen böse sind? «Ich lebe gut mit meiner Behinderung.» Viele wissen, dass das geht. Andere können es kaum verstehen. Sie denken: «Wie ist es möglich, dass jemand nicht geheilt werden möchte? Wie kann man in einem Rollstuhl gut leben?» Menschen mit...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/der-glaube-an-heilung
  • Blog | Gesellschaft

    360-Grad-Ansicht von Sexualität im Rollstuhl

    Der Film „4 Feet: Blind Date“ enttabuisiert das Thema Behinderung und Sexualität Der Film „4 Feet: Blind Date“ enttabuisiert das Thema Behinderung und Sexualität Sexualität ist eines der schwierigsten Themen, um offen darüber zu sprechen. Und noch schwieriger könnte es für Teenager und Menschen mit Behinderungen sein. Oder… doch nicht? Letztes Jahr drehte ein Produktionsteam aus Argentinien...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/360-grad-ansicht-von-sexualitaet-im-rollstuhl-6627
  • Blog | Gesellschaft

    Der Ableismus des Umweltschutzes

    Umweltverschmutzung beschränken – aber leider auch die Rechte von Menschen mit Behinderungen Umweltverschmutzung beschränken – aber leider auch die Rechte von Menschen mit Behinderungen Während ich diesen Beitrag vorbereitete, startete unsere Nutzerin odyssita zufällig eine Forumsdiskussion zum Thema Ableismus : Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen. In dem Beitrag teilte sie vor allem...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/der-ableismus-des-umweltschutzes-6531
  • Blog | Gesellschaft

    Unsere lieben Helfer

    Ärzte, Therapeuten und Pflegende haben ihre Allüren. Manchmal ist’s zum Lachen, manchmal zum Heulen. Ärzte, Therapeuten und Pflegende haben ihre Allüren. Manchmal ist’s zum Lachen, manchmal zum Heulen. Schulmeisterlich stellt der Assistenzarzt in der dermatologischen Poliklinik fest: «Die Cortisonsalbe benützen Sie also auch zur Pflege!» Er schüttelte den Kopf und befand, dass er mir unter...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/unsere-lieben-helfer-6318
  • Blog | Gesellschaft

    Die absurdesten barrierefreien Anlagen

    Einrichtungen für Rollstuhlfahrer, die einen zum Lachen oder zum Heulen bringen Einrichtungen für Rollstuhlfahrer, die einen zum Lachen oder zum Heulen bringen Viele warnen ja, man soll nicht alles glauben, was man im Internet findet. Kürzlich habe ich diese Fotos im Internet entdeckt – ich würde Euch so gerne sagen, dass sie nicht echt sind, doch ich fürchte sie sind es: Takeshi’s...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/die-absurdesten-barrierefreien-anlagen-6065
  • Blog | Gesellschaft

    Wir sind Rollstuhlfahrer

    Im öffentlichen Raum konkurrieren wir mit Fussgängern und Radfahrern. Im öffentlichen Raum konkurrieren wir mit Fussgängern und Radfahrern. Schleichend hat sich ein neuer Name für uns eingebürgert. Wir sind sogenannte Rollstuhlfahrer. Andere sind Tramfahrer, wieder andere Velofahrer, Rollbrett- oder Ferrari-Fahrer. Das mag uns etwas befremden. Schliesslich benützen wir den Rollstuhl nicht aus...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/wir-sind-rollstuhlfahrer-4932
  • Blog | Gesellschaft

    Rollstuhl versus Kinderwagen

    Der Kampf um den Platz Der Kampf um den Platz „Wo kann ich meinen Buggy abstellen?“ – diese Frage stelle ich mir jedes Mal im Zug, seit ich letztes Jahr Mutter geworden bin. Ich muss einfach dauernd daran denken, vor allem wenn ich mit der S-Bahn fahre, denn sie verfügt über kein Familienabteil. Das Problem beim Reisen mit Buggy in der S-Bahn ist, dass es keine klaren Angaben gibt, wo ein Buggy...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/rollstuhl-versus-kinderwagen-4751
  • Blog | Gesellschaft

    Neue Symbole für Behinderung

    Welches würdet Ihr verwenden? Das „Internationale Zeichen für eine Zugangsmöglichkeit für behinderte Menschen“: Im 21. Jahrhundert noch aktuell? Welches würdet Ihr verwenden? Was ist ein Symbol? Wozu dient es? Und vor allem: Gibt es „veraltete“ Symbole? Symbole sind integraler Bestandteil der kollektiven Vorstellung – ein paar Striche mit dem Stift, die in der Lage sind, komplexe Konzepte...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/neue-symbole-fuer-behinderung-4595
  • Blog | Gesellschaft

    Die Barrierefreiheit der Sharing Economy

    Uber, Airbnb… Dienstleistungen für alle? Uber, Airbnb… Dienstleistungen für alle? Letzten November vermeldete Airbnb den Erwerb von Accomable, einem barrierefreien Startup- Reiseunternehmen mit Sitz in London. In weniger als einem halben Jahr führten sie 21 neue Filter für Barrierefreiheit auf der Airbnb-Plattform ein, um die Zugänglichkeit für die Nutzer zu verbessern. Unterdessen kündigte der...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/die-barrierefreiheit-der-sharing-economy-4222
  • Blog | Gesellschaft

    „Sagt mir nicht, dass ich es nicht schaffen kann“

    Die Darstellung von motorischen Behinderungen in Filmen und TV-Serien Die Darstellung von motorischen Behinderungen in Filmen und TV-Serien Die UNESCO bestätigt , dass Bildung nicht auf Schulen und Ausbildungseinrichtungen beschränkt ist, sondern den Bürgern überall und ohne Einschränkungen zur Verfügung steht. Dies trifft heutzutage auch dank der audiovisuellen Unterhaltung zu: Fernsehserien...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/8222-sagt-mir-nicht-dass-ich-es-nicht-schaffen-kann-8220-4187
  • Blog | Gesellschaft

    Hilfsbereitschaft von Mitbürgern: das sagt die Community vs. Strassenumfrage

    Wir haben auf der Strasse gefragt: „Haben Sie schon einmal einem Menschen mit Behinderung geholfen?“ Wir haben auf der Strasse gefragt: „Haben Sie schon einmal einem Menschen mit Behinderung geholfen?“ Vor ein paar Wochen haben wir in die Community gefragt: Wie hilfsbereit sind Deine Mitbürger? Und es kamen zahlreiche Antworten. Wir haben die Diskussion für Euch zusammengefasst – und am Ende...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/hilfsbereitschaft-von-mitbuergern-das-sagt-die-community-vs-strassenumfrage-3857
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Liebe, die über den Rollstuhl hinausgeht

    Paare enthüllen das „geheimnisvolle Leben“ in Beziehungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung Paare enthüllen das „geheimnisvolle Leben“ in Beziehungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung Liebe ist ein universales Konzept, das jeder kennt und empfindet. Allerdings werden nicht alle Formen von Liebe akzeptiert und respektiert. Beziehungen wie LGBT beispielsweise rücken durch...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/liebe-die-ueber-den-rollstuhl-hinausgeht-5935
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Rapper im Rollstuhl

    „Böse Buben“ mit guten Botschaften „Böse Buben“ mit guten Botschaften Erinnert Ihr Euch noch, wie Ihr Euren ersten Kumpel oder Eure erste Freundin mit Querschnittlähmung kennengelernt habt? War es so, als ob Ihr endlich jemanden gefunden habt, der Euch wirklich versteht, oder jemanden, mit dem Ihr Euch verbunden fühlt? Ricardo Velasquez und Namel Norris sind zwei junge Männer, die in den USA...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/rapper-im-rollstuhl-5547
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Arzt mit Tetraplegie

    Im Rollstuhl Patienten behandeln Im Rollstuhl Patienten behandeln Im vergangenen Jahr wurden vielerlei Erfahrungen von Patienten mit Querschnittlähmung in der Community geteilt. Heute möchte ich mit Euch die Geschichte eines Querschnittlähmungs-Arztes teilen. Er ist jedoch kein Arzt, der Querschnittlähmung behandelt, sondern ein Arzt mit einer Querschnittlähmung. Seit 2017 arbeitet Dr. Dinesh...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/arzt-mit-tetraplegie-3897

Suchergebnisse 1 - 27 von 27