To Homepage

Suchergebnisse

41 Suchergebnisse

  • Blog | Gesellschaft

    Das Gefühl von Gemeinsamkeit

    In Gemeinschaften bestehen zu müssen, tut uns gut In der Reha-Klinik geht es zuweilen rau zu und her. Trotzdem ist sie uns ein Ort der Geborgenheit. In ihr fühlen wir uns sicher. Wir sind in eine Gemeinschaft eingebettet. Sie besteht aus Leidensgenossen, Pflegenden, Therapeuten und Ärzten. Das Wochenprogramm diktiert, was wir zu tun haben. In der monatelangen Erstrehabilitation hatten wir teils...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/das-gefuehl-von-gemeinsamkeit-5968
  • Blog | Gesellschaft

    Feng Shui: Glücksbringer bei Querschnittlähmung?

    Wahrsagerei und Inspirationen für das Jahr des Schweins Wahrsagerei und Inspirationen für das Jahr des Schweins In dieser Jahreszeit bereiten sich viele Asiaten auf das Mond-Neujahr vor. Wir feiern das Mond-Neujahr auf ähnliche Weise wie das westliche Neujahr gefeiert wird, nämlich gemeinsam und mit viel gutem Essen. In der chinesischen Tradition wird jedes Mond-Neujahr nach einem der zwölf...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/feng-shui-gluecksbringer-bei-querschnittlaehmung-5839
  • Blog | Gesellschaft

    Was dürfen wir hoffen?

    Hoffnung ist eine Lebenshaltung. Sie trägt uns. Sie öffnet Wege zu Möglichem und zu Utopien. Hoffnung ist eine Lebenshaltung. Sie trägt uns. Sie öffnet Wege zu Möglichem und zu Utopien. Im November des vergangenen Jahres gab es nebst vielen anderen Untersuchungen auch eine Computertomographie meines Rückenmarks. Vielleicht hatte sich ja dort etwas gebildet, das meine plötzlich stark erhöhte und...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/was-duerfen-wir-hoffen-4467
  • Blog | Gesellschaft

    Beziehungen sind nicht einfach

    Wir müssen unsere Einschränkungen beherrschen. Sonst werden sie zu Beziehungskillern. Wir müssen unsere Einschränkungen beherrschen. Sonst werden sie zu Beziehungskillern. Unsere Hochzeitsanzeige: Der Rollstuhl ist bewusst ausgeblendet. Für Sozialarbeiter und Psychologen ist es offenbar ein Klassiker: Wenn’s in Paarbeziehungen oder Familien so richtig scheppert, dann oft in den Ferien oder an...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/gesellschaft/beziehungen-sind-nicht-einfach-4402
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Thronen, sitzen, hocken, aalen

    Im Rollstuhl-Sitz-Zentrum in Nottwil können wir unsere Sitzhaltung prüfen und verbessern lassen. Im Rollstuhl-Sitz-Zentrum in Nottwil können wir unsere Sitzhaltung prüfen und verbessern lassen. Gekrümmt wie eine Banane, hocke ich in meinem Rollstuhl. Ob querschnittgelähmt oder nicht: Wir können schön aufrecht sitzen, wie wir es in der Primarschule gelernt haben und es von Königen auf ihrem...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/thronen-sitzen-hocken-aalen-6470
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Youtuber mit Querschnittlähmung

    Die täglichen Herausforderungen des Lebens im Rollstuhl im Internet teilen Die täglichen Herausforderungen des Lebens im Rollstuhl im Internet teilen Die Eröffnung eines eigenen YouTube-Kanals ist für jeden möglich. Es sind nur wenige Schritte – dann kann jede Person mit Internetzugang unsere Trainingseinheiten im Fitnessstudio kommentieren, unseren kulinarischen Ratschlägen folgen, unser Leben...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/youtuber-mit-querschnittlaehmung-5615
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Selbsthilfe ist die beste Hilfe

    Zum Glück mischen Betroffene den Markt für unsere Hilfsmittel auf. Zum Glück mischen Betroffene den Markt für unsere Hilfsmittel auf. «Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust.» Das Zitat aus Goethes Faust prägt auch meine Beziehung zu unseren Hilfsmitteln. Qualitativ und funktional finde ich sie immer noch unbefriedigend, aber vieles hat sich in den vergangenen 40, 50 Jahren gebessert....

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/selbsthilfe-ist-die-beste-hilfe-5501
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Gleiche Diagnose, ungleiche Wege

    Wir gehen unterschiedlich mit der Querschnittlähmung um Wir gehen unterschiedlich mit der Querschnittlähmung um Kürzlich haben uns Kurt und Elisa spontan zum Nachtessen eingeladen. Wir kannten uns zuvor nur flüchtig. Bald stellte sich heraus, dass wir praktisch dieselbe Diagnose haben: inkomplette Tetraplegie auf Höhe des fünften Halswirbels, ich seit 41 Jahren, Kurt seit 39 Jahren. Mit den...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/gleiche-diagnose-ungleiche-wege-5354
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Muss Schönheit leiden?

    Funktionale und doch schöne Kleider zu finden, ist nicht einfach. Funktionale und doch schöne Kleider zu finden, ist nicht einfach. Anfang September wagte ich mich wieder mal in die Textilabteilung eines grossen Warenhauses. Ich fragte den kompetent wirkenden Verkäufer, wann wohl die Phase der «Röhrenjeans» – «Röhrli-Jeans» in der Schweiz – ein Ende nehme. Er antwortete: «Bald, spätestens...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/muss-schoenheit-leiden-5207
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Gebrechliche Rollstühle

    Verglichen mit Bikes, sind unsere Rollstühle lausig. Verglichen mit Bikes, sind unsere Rollstühle lausig. Die kleinen Rädchen sind ideal, wenn alles flach ist. Schon bei kleinsten Dellen sinken sie aber ein. Zu ihrem Geburtstag habe ich meiner lieben Frau ein neues E-Bike geschenkt. Beim Kaufen erblasste ich vor Neid. Verglichen mit ihrem rund 15-jährigen alten Vehikel war sofort erkennbar: Da...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/gebrechliche-rollstuehle-5052
  • Blog | Porträts & Geschichten

    Tschechisches Frühstück

    Hin und wieder müssen wir alle ausbrechen und den Moment geniessen. Hin und wieder müssen wir alle ausbrechen und den Moment geniessen. Im November 1977 hatten Pierrot und ich bereits vier Monate aktive Erstrehabilitation hinter uns. Zuvor hatten wir eine passive Zeit auszuhalten: 12 Wochen Liegezeit, damit unsere verletzten Halswirbel wieder zusammenwachsen konnten. Den Wirbeln tat diese Zeit...

    https://community.paraplegie.ch/de/blog/portraets-geschichten/tschechisches-fruehstueck-4531

Suchergebnisse 31 - 41 von 41