Globi ist wieder auf Abenteuerreise! Diesmal kommt die beliebte Schweizer Zeichentrickfigur auch ins Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) in Nottwil und besucht dort seinen Freund Nik, der sich nach einem Unfall im SPZ rehabilitiert. Globi erfährt alles über das neue Robotik-Gerät im SPZ und wie sie Nik helfen, wieder auf die Beine zu kommen.

Um die faszinierende Welt der Robotik und Digitalisierung zu erkunden, nimmt Globi auch am Cybathlon der ETH teil und reist bis nach Japan, dem Land, das als Pionier in Robotik und künstlicher Intelligenz gilt. Seine Abenteuer und Entdeckungen sind in «Globi und die Roboter» dargestellt, dem neusten Buch aus der Globi-Wissensreihe.

globi und die roboter

Das Buch wurde illustriert von Daniel Frick und geschrieben von Atlant Bieri, einem Wissenschaftsjournalisten und Bestsellerautor von Kindersachbüchern. Atlant Bieri und sein Sohn Arin erzählen in diesem Video über ihre Recherchearbeit und Erfahrungen mit dem neuen Buch:

 

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare vorhanden.
Sei der Erste, der dies kommentiert!

Beitrag bewerten