Aktuelle Hinweise

Cybathlon, das berühmte Wettrennen der Assistenzsysteme, wurde vom 2.-3. Mai auf den 13.-14. November verschoben. Die Entscheidung fiel einen Tag bevor die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) von der WHO als Pandemie eingestuft wurde.

Es wäre der insgesamt zweite Cybathlon seit seinem Debüt 2016. Das von der ETH Zürich veranstaltete internationale Event hat das Ziel, die Forschung, Entwicklung...

Aktuell spricht jeder über das Coronavirus. Wir nutzen die Gelegenheit, um an dieser Stelle die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) zu wiederholen. Wie die Römer zu sagen pflegten, repetita iuvant 😉

Hier findet Ihr immer die aktuellen Empfehlungen: https://bag-coronavirus.ch/ 

Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt dem BAG in den sozialen Medien.

Hier informiert Ihr Euch...

Agile.ch, der Schweizer Dachverband der Organisationen von Menschen mit Behinderungen, hat eine Broschüre herausgegeben mit dem Titel „Sprache ist verräterisch". Darin: Eine Art Wörterbuch für politisch korrekte Sprache rund um das Thema Behinderung. Die Broschüre ist über diesen Link verfügbar.

Auf 20 Minuten kann man einen Vokabeltest machen:

Kürzllich auf izzy, dem «Social-Magazin der Schweiz»: Tobi, der mit 14 in den Rollstuhl kam, teilt seine Leidenschaft fürs Skifahren und erzählt, wie er es hinterher wieder auf die Piste geschafft hat: der «Boss» sein, eine aktive Rolle übernehmen – und sehr oft «auf die Fresse fliegen»! ;)

Uns gefallen Tobi und der kurze Film gut. Hier der Link: 

Gestern wurde im beliebten Sex-Blog von Emma Amour auf watson.ch die Frage eines Menschen mit Querschnittlähmung beantwortet, nämlich: «Wie wichtig ist Frauen der Penis beim Sex?»

Wir finden: Gute Frage, gute Antwort. Aber vor allem: Es ist schön und wichtig, dass in dieser Rubrik auch einmal eine Frage beantwortet wird, die Menschen mit Querschnittlähmung betrifft! Gerne mehr davon.

Wir hatten ja kürzlich hier im Blog einen Beitrag zum Thema Pflegeroboter. Wie es der Zufall will, veranstaltet die Alte Anatomie – Forum für Medizin & Gesellschaft zu demselben Thema einen sog. Thinkathon, also einen «Lauf der Ideen». Partner sind die Uni Zürich, die ETH und das Unispital Zürich.

Sie möchten von den Teilnehmern wissen:

  • Willst Du im Alter von einem Roboter gepflegt...

Handchirurgen schaffen es dank hochkomplexen Operationen an Armen und Händen, Tetraplegikern kleine Bewegungen wieder möglich zu machen. Dabei werden intakte Sehnen mit noch funktionierenden Muskeln neu verbunden.

Das SRF-Magazin «Puls» begleitete im Herbst 2019 das Team der Tetrahandchirurgie des Schweizer Paraplegiker-Zentrums und porträtierte den Patienten Alexander Kohal, der dank der...

Von Freitag 24. bis Sonntag 26. Januar finden auf den Pisten von Airolo-Pesciüm (Kanton Tessin) die Schweizer Paralympischen Ski-Meisterschaften 2020 statt.

Die Veranstaltung wird von Valbianca SA in Zusammenarbeit mit der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung (SPV), dem Ti-Rex Sportverein und TiSki organisiert.

Programm der Wettkämpfe:

  • Fr., 24.1.: Super-G
  • Sa., 25.1.: Riesenslalom
  • So.,...

Der Verein JVJ erfasst auf der neuen Webseite Fri-Access Daten über die Barrierefreiheit von öffentlichen Gebäuden in der (Schweizer) Stadt Freiburg. Ziel ist es, das Leben von Personen mit eingeschränkter Mobilität zu erleichtern. Projektpartner sind Pro Infirmis und Freiburg Tourismus und Region. Die Website ist auf Französisch und Deutsch verfügbar.

Die Initiative entstand aus den...

Die bei jungen Leuten sehr beliebte Video-Plattform TikTok hat ihre Moderatoren angewiesen, Videos mit «besonderen Menschen» zu markieren und ihre Reichweite zu beschränken. Dazu gehörten Menschen mit Behinderung, die z. B. ein «entstelltes Gesicht», «Autismus» oder ein «Downsyndrom» aufweisen. Auch homosexuelle und dicke Menschen waren von der Beschränkung betroffen.

Als Grund gab ein...