Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

  1. Rolfd
  2. {ed-badge-title-sociable} {ed-badge-title-conversationalist} {ed-badge-title-active-conversationalist}
  3. Eure Fragen und Ideen
  4. Sonntag, 25. Juni 2017
Liebes Paraforum Team
Ich habe ein wenig im neuen Paraforum (Community)  geblättert. Zuerst sollte ich sagen, dass das alte Paraforum mir sehr gut gefallen hat, da ich oft sehr seriöse Beiträge gefunden habe und auch interessante Diskussionen.
Die Community ist sehr gut aufgemacht und entspricht vom Auftritt, was man heute erwarten darf. Leider hat sich einiges eingeschlichen, was mir nicht gefällt. Die ‚Likes‘ – was soll das? Und auch die ‚ Awards‘. Das sind Dinge, die wir im Facebook und TripAdviser finden und die nicht unbedingt dazu beitragen, dass die Diskussionen im Facebook gut werden oder die Qualität der TripAdvisor Beiträge hoch ist. Das Facebook ist wie eine WC-Rolle. Das geht sehr rasch vorbei und es bleibt nichts.  Beides Dinge, die dazu verleiten die Seriosität, die ich wie erwähnt im alten Paraforum gefunden habe, zu verwässern. Man verteilt ‚likes‘, ob man den Artikel gelesen hat oder nicht – eben wie im Facebook. Oder man versucht halt irgendeinen Beitrag zu schreiben um einen Award zu bekommen – auch wenn man eigentlich nichts zu sagen hat.
Leider scheint mir die ganze Aufmachung zu stark auf Effekte und nicht auf Inhalte zu zielen. Sollte es euer Wunsch gewesen sein mehr Beiträge, dafür oberflächlichere, zu bekommen, kann dies der richtige Weg sein, solltet ihr die Qualität vom alten Paraforum weiterhin suchen, glaube ich solltet ihr weniger auf Effekte schauen und z.B. die ‚likes‘ und ‚awards‘ wieder herausnehmen.  
Johannes
Community Manager
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Rolfd

Erst einmal vielen Dank für Deinen Beitrag. Wir freuen uns, dass Dir das alte Paraforum zugesagt hat und Dir auch der Auftritt der neuen Community gut gefällt. Und wir freuen uns, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns Deine kritischen Gedanken dazu mitzuteilen – denn Kritik bringt uns weiter.

Wir haben Deine Punkte intern mit unseren technischen Partnern für die neue Community diskutiert (u. a. deshalb hat die Antwort so lange gedauert, bitte entschuldige, es ist gerade Ferienzeit). Ich möchte im Folgenden antworten:

Wir haben grosses Interesse daran, dass es auf der Community weiterhin interessante Diskussionen und seriöse, qualitativ hochwertige Beiträge gibt wie im alten Paraforum. Darum musst Du Dir keine Sorgen machen.

Warum gibt es auf der neuen Community Likes und Medaillen (Awards)? Zum einen: Likes gab es schon im alten Paraforum im Bereich „Leben & Kultur“, ebenso wie andere Bewertungsmöglichkeiten, z. B. das fünf Sterne-Rating im Bereich „Meine Ideen“. Dort haben wir keine schlechten Erfahrungen damit gemacht.

Zum anderen: Wir sehen Likes als Möglichkeit, Wertschätzung zu zeigen. Wertschätzung ist für uns sehr wichtig – siehe dazu den Willkommenspost. Jedem ist es aber selbst überlassen, ob und wie er/sie Likes nutzt. Wenn jemand statt eines Likes einen persönlichen, wertschätzenden Kommentar gibt, freut das den Autor und uns natürlich mehr als ein einfacher Like.

Ähnlich ist es bei den Medaillen: Sie drücken Wertschätzung aus – und das nicht allein auf Basis der Menge geposteter Beiträge. Medaillen bekommst Du für ganz unterschiedliches Engagement – z. B. dafür, dass andere Nutzer Deinen Post als positiv bewerten, sei es durch Likes oder durch Markieren des Beitrags als akzeptierte Lösung. So besteht ein grosser Anreiz, nicht irgendetwas zu posten, sondern etwas, das andere als sinn- und wertvoll erachten.

Wir hoffen trotz Deiner Kritik sehr, dass Du der neuen Community eine Chance gibst. Wir werden beobachten, ob sich Deine Befürchtungen bewahrheiten, und ggf. nach Massnahmen suchen, um dem entgegenzuwirken. Die Software hinter dieser Community ist zum Glück flexibel. Du kannst Dich jederzeit melden, wenn Du das Gefühl hast, dass es in diese Richtung geht.

Wir würden uns freuen, wenn Du Dich auch in Zukunft auf der Community aufhältst und Dich davon überzeugen lässt, dass sie einen wichtigen Beitrag für den Austausch unter Querschnittgelähmten, Angehörigen und Interessierten bietet.

Liebe Grüsse

Johannes
  1. vor über einem Monat
  2. Eure Fragen und Ideen
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo ihr Lieben
Mir geht es gerade ein bisschen wie Rolfd. Habe ich doch heute tatsächlich einen "Gesellig" Award bekommen. Hei ich bin überhaupt nicht gesellig. Jedesmal wenn ich einen neuen Award bekomme bin ich peinlich berührt. Mich überkommt der Gedanke: "Hilfe was mag da noch kommen. Soll ich wirklich noch was posten?" Es erinnert mich an meine 1. Schulklasse. Da gab mir meine Lieblingslehrerin immer ein "härziges" Abziehbildchen in mein Schulheft. Für eine schöne Schrift ein "Himmelgüegeli", für ein fehlerfreies Diktat ein "Kleeblatt" für gutes Benehmen (fast nie) ein "Engeli" etc. Heute bin ich 60 Jahre und habe keine Lieblingslehrerin mehr und denke ich bin über das Alter von "Himmelgüegeli und Engeli" hinweg. Ein schlichtes Like :manhappy: genügt und toll wäre natürlich ab und zu ein kleines Feedback. Aber Eisbrecher, gesellig und Co, naja:smileywink:
Herzlichst, Silvia 
  1. vor über einem Monat
  2. Eure Fragen und Ideen
  3. # 1 2
Johannes
Community Manager
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Silvia

Vielen Dank für Deine Rückmeldung! Wir freuen uns, wenn wir Anregungen und Kritik erhalten, weil wir so die Community für unsere Nutzer noch ansprechender gestalten können :smileyhappy: 

Wie Du richtig schreibst, ist die Idee hinter den Medaillen, dass wir von der Community uns bei Nutzern erkenntlich zeigen möchten, die mit ihren Aktionen den Austausch und die Wertschätzung auf der Community fördern. Wir verstehen, dass Medaillen nicht jedermanns Sache sind. Andere wiederum schätzen diese kleine Auszeichnung und wären vielleicht etwas enttäuscht, wenn sie plötzlich weg wären. Daher möchten wir möglichst einen guten Mittelweg finden. Wir sind stetig daran, die Medaillen und Ränge zu überprüfen und freuen uns daher, ein solches Feedback zu hören.

Wir evaluieren allgemein regelmässig, was wir an der Community ändern und verbessern können, auf Basis der Rückmeldungen unserer Nutzer. Daher werden wir in Kürze auch ein neues „Marktplatz“-Board im Forum aufschalten, auf denen man Inserate schalten kann, wie von Dir angeregt – auch dafür noch einmal herzlichen Dank! Wir finden es grossartig, dass Du Dich in die Gestaltung unserer Community so aktiv einbringst :smileyhappy:

Liebe Grüsse

Johannes
  1. vor über einem Monat
  2. Eure Fragen und Ideen
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Silvia
Ein guter Versuch! Vermutlich sind wir halt doch aus einer anderen  Generation. Oder die Website wurde von einer amerikansichen Firma kreiert - die  lieben solche Dinge.
Grüsse 
           Rolf
  1. vor über einem Monat
  2. Eure Fragen und Ideen
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Salü, Wie kann man hier jemandem eine PN Nachricht senden, wo ist das Ding zum Klicken? LG Swissfish
  1. vor über einem Monat
  2. Eure Fragen und Ideen
  3. # 1 5
Johannes
Community Manager
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Salü Swissfish

Willkommen in unserer Community! Vielen Dank für Deine Anfrage. Private Nachrichten kannst Du mit dem Brief-Symbol oben rechts verschicken – siehe hier auf dem Screenshot:



Im Moment ist das Brief-Symbol allerdings nur auf Desktop verfügbar, noch nicht auf mobilen Geräten. Wir arbeiten dran und werden bald eine Lösung haben, damit man auch vom Handy aus private Nachrichten verschicken kann.

Bei weiteren Fragen melde Dich jederzeit gerne.

Liebe Grüsse

Johannes
Anhänge
  1. vor über einem Monat
  2. Eure Fragen und Ideen
  3. # 1 6
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Thema.
Sei der Erste, der antwortet!
Forum
Neueste Antworten
94 carken
Betreuungsgutschriften zu Gunsten Verwandten: eine noch zu unbekannte...
Hallo Lieber Carken  Im Antwort auf dein Link für Proinfirmis, danke ich dir Herzlich, In der Tat habe ich schon ein Sozialarbeiter bei...
6 Francescolife 13.10.2019
142 odyssita
Vernachlässigung des Rückenmarks in der Neurologie?
  Liebe Dr. ANKS,   herzlichen Dank für Ihre Antwort. Ich finde es toll, dass in diesem Forum dieser Austausch möglich ist. Auf welchem...
6 odyssita 03.10.2019
127 carken
Ist mein Bahnhof rollstuhlgängig? Wenn nicht, ist ein Umbauen vorgesehen,...
Danke carsten für Deine Mail mit den sehr hilfreichen Adressen. Jetzt weiss ich, dass ich noch ca. 3 Jahre warten muss, bis mein nächstgelegener...
1 cucusita 01.10.2019
198 Raffi
St. Moritz im Rollstuhl
Hoi Zäme Ich wurde gebeten, euch über die Aufteilung des Engadins in die voneinander unabhängigen Tourismusorganisation Ober- und Unterengadin zu...
7 Raffi 25.09.2019
161 carken
Recht an keine sexuelle Lust
Hallo Carken, ich empfinde in vielen anderen Bereichen das Thema "kontraproduktive (oder sogar toxische) Positivität" ähnlich. Differenzierung ist...
3 odyssita 23.09.2019
Frag den Experten
Neueste Antworten
204 carken
Amitiza umstellen
Lieber Carken herzlichen Dank für Deine Anfrage. Wir haben hier auch bereits von dem Medikament gehört, es aber nicht regelmässig im klinischen...
1 ANKS 10.09.2019
279 hanspeda
Kribbeln vom Rücken bis in den Fuss
Hallo lieber Hanspoeda  Danke für diene promet Antwort, und Erfahrung, Ok scheint wirklich eine sache der Posiotion zu sein, leider kan ich...
9 Francescolife 09.08.2019

Blog
Neueste Blog-Artikel
Franklin D. Roosevelt: Der starke Mann im Rollstuhl
Ein besonderer Präsident in aussergewöhnlichen Zeiten
0
Das Heil liegt oft fern
Häufig ist nicht erklärbar, was uns gut tut.
0
Simea_ 03.10.2019 In Wissenschaft
Helfen Antioxidantien gegen Harnwegsinfekte?
Ein Überblick über die aktuelle Studienlage
Wiki
Am meisten gelesen
Neuropathischer Schmerz
Schmerz ist eine grundlegende menschliche Erfahrung, die wir vielfach in unserem Leben machen, manchmal sogar täglich. Man schlägt sich den Ellenbogen an, die Weisheitszähne drücken oder der Kopf brummt, wenn das Wetter umschlägt. Es gibt...
Gefahren bei eingeschränkter Sensibilität
Was wir unter Sensibilität verstehen Unter Sensibilität verstehen wir den fünften Sinn, das Fühlen. Anders als bei den anderen vier Sinnen hat die Sensibilität kein eigenes Sinnesorgan, wie zum Beispiel der Sehsinn das Auge. Das sensible System...
Abhusten und Sekretmobilisation
Das Abhusten von Sekret ist sehr wichtig, damit ein freies Atmen möglich bleibt. Husten ist ein Schutzreflex zur Reinigung der Atemwege, da so der Schleim gelockert und aus den Atemwegen herausgefördert werden kann. Zum Husten werden die Bauch-...

Über diese Community
Neueste Themen
14.10.2019 In Aktuelle Hinweise
Mann kann mit gedankengesteuertem Exoskelett wieder gehen
Thibault, ein querschnittgelähmter Mann aus Frankreich, kann wieder gehen – mit einem Exoskelett, dass er nur über seine Gedanken steuert. Der Versuch glückte im Rahmen einer klinischen Studie im...
0
09.10.2019 In Aktuelle Hinweise
Lesung mit unserem Blogautor Fritz Vischer
In einer Woche liest Community-Blogautor Fritz Vischer in Zürich Passagen aus seinem Buch «Ansonsten munter – Einsichten eines Rollstuhlfahrers». Dazu sind Expertinnen und Experten zum Gespräch...
0
30.09.2019 In Aktuelle Hinweise
Reisevortrag von Andreas Pröve: «Myanmar-Burma, Zauber eines goldenen...
Über sein persönliches Traumland sagt Andreas Pröve: «Wer das Lächeln sucht, wird es in Burma finden». Der Weltreisende im Rollstuhl hat sich auf seiner 3000 km langen Reise durch Burma (seit 1989...
0

Kontakt

Schweizer Paraplegiker-Forschung
Guido A. Zäch Strasse 4
6207 Nottwil
Schweiz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T 0800 727 236 (aus der Schweiz, kostenlos)
T +41 41 939 65 55 (aus anderen Ländern, kostenpflichtig)

Sei ein Teil der Community – melde dich jetzt an!