Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde
abbrechen

Spastik

Highlighted

Spastik

Hallo Liebe Doktor ANKE. 

Habe 2 Fragen, 

Ich nehme Lioresal Baclofen für die Spastik, 3 Tablette je 25g Sprich 75g Pro Tag, Morgen Mittags Abend. 

Am Anfang ging ziemlich gut, dies nehme ich seit zirka 4 bis 6 Monate schon. Nun Seit 2 Wochen hat mein Oberschenkel vom Linken Bein, angefangen Stark zu Zucken unkontrolliert Spastik manchmal Pulsierte das Muskel so stark das wenn ich ein Smartphone drauf tue kann es bewegen. Dies ist lästig weil es auch Nachts Macht beziehungsweise gegen Frühe Morgens, Tagsüber er wenig wie garnicht dann wiederum Abend wenn ich am Fernsehen Schauen bin mit Hoch gelegt Beine, Oder Nachmittag Beim schlafen wenn kurz drauf aufwache. Dies aber nur das Linke Bein das rechte im Moment sind die Spastik wenig wie garnicht vorhanden. 

Nun Müsste ich die Lioreasl Baclofen Dose erhöhen ? Oder sind die 75g schon die MAximaler Dose ? Oder was meinen Sie dazu ? 

Herzlichen Danke für ihre Antwort ein Schönen Wochenende wünsche ich noch 

Lieber Gruss Francesco 

1 ANTWORT 1
Dr. Online

Betreff: Spastik

Lieber Francescolife

entschuldige zunächst die verspätete Antwort. Spastik ist ja ausgesprochen vielfältig und durch viele Faktoren beeinflusst. Vielleicht geht es inzwischen wieder besser und es ist gar keine weitere Veränderung der Therapie oder erweiterte Diagnostik notwendig. Lioresal darf tatsächlich bis auf 100 mg erhöht werden. Als Nebenwirkungen treten manchmal Müdigkeit auf und bei einer hohen Lähmung müsste im Verlauf die Atmung in der Nacht kontrolliert werden. Falls die Spastik erhöht bleibt, müsste eventuell auch ergänzende Diagnostik durchgeführt werden, um somatische Gründe für die Verschlechterung auszuschliessen. Da können Veränderung im Blut, in der Wibelsäule oder im Rückenmark oder zentralen Nervensystem eine Rolle spielen.

Ich hoffe, Dir etwas geholfen zu haben und stehe natürlich für weitere Fragen gerne zur Verfügung

Herzliche Grüsse

ANKS