Heute, 5. September, ist Internationaler Tag der Querschnittlähmung

Am 5. September 2016 wurde der Internationale Tag der Querschnittlähmung (QSL) zum ersten Mal gefeiert. Er ist eine Initiative der International Spinal Cord Society (DE: Internationale Rückenmarksgesellschaft) und soll durch Sensibilisierung der Öffentlichkeit den Menschen mit QSL ermöglichen, ein inklusiveres Leben zu führen. Hier erfahrt Ihr mehr über den diesjährigen Internationalen Tag der QSL.

logo des internationalen sci day

Logo des Internationalen Tags der Querschnittlähmung

Gemäss Urban Dictionary ist «‹sensibilisieren› ein ‹Modewort, das bedeutet, dass man etwas tut, von dem man glaubt, dass es das Problem löst, um gut dazustehen, das es aber in Wirklichkeit nicht löst›». Damit bezieht sich das Wörterbuch auf die Mentalität der heutigen Generation, in den sozialen Medien lediglich zu liken, zu teilen und zu kommentieren, um für etwas zu sensibilisieren.

Wir Ihr in diesem Blogbeitrag sehen werdet, geht es beim Internationalen Tag der Querschnittlähmung nicht nur um liken und teilen. Es geht darum aufzuzeigen, was QSL ist und wie es sich anfühlt, mit einer QSL zu leben. Es geht darum, Debatten in Gang zu bringen, die Menschen mit Behinderungen ein inklusiveres Leben ermöglichen können. Nicht zuletzt erhöht das Event das Ansehen der QSL-Community, indem man zeigt, was Menschen mit QSL tun und erreichen können.

Sänger Tim McCallum eröffnet ein Event zum Internationalen Tag der QSL im September 2018 in Australien.

Wie wird der Internationale Tag der QSL gefeiert?

Jedes Jahr wird der Tag unter einem anderen Motto gefeiert. In den vergangenen Jahren waren es «Yes We Can» (2017), «Stop Spinal Cord Injury» (DE: Stoppt Querschnittlähmung, 2018), und «Living life to the fullest» (DE: Das Leben in vollen Zügen geniessen, 2019). Dieses Jahr ist das Motto «COVID-19 and SCI: Staying well» (DE: COVID-19 und QSL: gesund bleiben).

Unter dem jeweiligen Motto veranstalten diverse Organisationen und Einzelpersonen fröhliche Events, bei denen jeder mitmachen kann. Bei manchen Events soll die Öffentlichkeit über Häufigkeit und Prävention von QSL informiert werden, bei anderen geht es darum, das Verständnis für Menschen mit QSL zu erhöhen und sie besser zu unterstützen.

19. jährliche rollstuhlstaffel von saskatoon kanada

Mit der 19. jährlichen Rollstuhlstaffel von Saskatoon im September 2018 werden Spenden für Spinal Cord Injury Saskatchewan in Kanada gesammelt. (Quelle: https://www.therattlers.ca/)

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie Ihr Euch engagieren und etwas zum Internationalen Tag der QSL beitragen könnt:

1. Steckt Euch eine QSL-Sensibilisierungsschleife an

Wie die meisten Erkrankungen hat auch QSL ein eigene bunte Schleife zur Sensibilisierung. Die QSL-Schleife ist lindgrün und teilt sich diese Farbe mit ein paar anderen Erkrankungen wie Lymphom, Borreliose und Muskelschwund. Durch das Tragen der Schleife kann man mit Leuten ins Gespräch kommen, die nach der Bedeutung der Schleife fragen – dies bietet die Gelegenheit, über Querschnittlähmung allgemein und persönliche Erfahrungen zu sprechen.

2. Teilt Eure Erfahrungen und Ansichten über QSL mit Euren Kollegen, in den sozialen Medien und mit anderen Leuten, die ihr kennt

Die paralympische Tennisspielerin Lucy Shuker erzählt, warum sie sich entschieden hat, Botschafterin für den britischen QSL-Tag zu werden, und warum sie der Meinung ist, dass alle Menschen mit QSL ihre Geschichten und Leistungen teilen sollten.

Steve Brown, ein britischer Fernsehmoderator mit QSL, erklärte:

«Der QSL-Sensibilisierungstag ist enorm wichtig, weil er ein Bewusstsein dafür schafft, was eine Querschnittlähmung ist, weil er auf einige Herausforderungen aufmerksam macht, die querschnittgelähmte Menschen erfahren, und – besonders wichtig – weil er aufzeigt, wie das Leben nach einer Rückenmarksverletzung noch weitergehen kann. Ich bin Mitglied des Paralympischen Teams geworden und arbeite heute als Moderator beim Fernsehen und liebe meinen Job. Ich möchte allen klarmachen, dass das Leben nach einer Rückenmarksverletzung weitergeht!»

3. Helft mit bei der Organisation einer Spendenaktion oder Informationsveranstaltung in Eurer Umgebung

Das kann ein Rennen, eine Kundgebung, eine Gruppendiskussion, ein Verkauf für eine Spendenaktion oder ein Bildungsforum über Querschnittlähmung sein.

schülergruppe im rollstuhl feiern die sip week

Eine Schule startet die Spendenkampagne SIP Week im September 2019 während der australischen QSL-Sensibilisierungswoche. (Quelle: https://www.pcsrf.org.au/)

Weltweit Querschnittlähmung feiern

Ausser dem Internationalen Tag der Querschnittlähmung am 5. September gibt noch weitere Tage oder sogar mehrtägige Events auf nationaler Ebene, die für QSL sensibilisieren sollen. Hier einige Beispiele, wie diese Tage gefeiert werden:

helfer tragen rollstuhlfahrer zum surfen aufs meer

Access Surf in Partnerschaft mit der Sektion Neurotrauma Supports des Gesundheitsministeriums und dem Pacific Disabilities Centre an ihrem «Day at the Beach»-Event auf Hawaii, um den nationalen Monat für QSL zu feiern. (Quelle: https://health.hawaii.gov)

In Indien wird am Internationalen Tag der QSL eine Rollstuhl-Kundgebung organisiert, um die Bevölkerung für Querschnittlähmung zu sensibilisieren.

tanzende teilnehmer der rollstuhl kundgebung in indien

Tanzende Teilnehmer der Rollstuhl-Kundgebung am Internationalen Tag der QSL beim India Gate in Neu-Delhi. (Foto: IANS; Quelle: https://www.prokerala.com)

Der Präsident des Indian Spinal Injuries Centre H P S Ahluwalia sagte,

«Solche Events erinnern daran, dass Menschen mit Behinderungen Fähigkeiten und Talente haben, die oft verborgen bleiben. Unser Ziel ist es, diese verborgenen Aspekte von QSL-Überlebenden hervorzuheben, um ihr Selbstvertrauen zu stärken und Nicht-Behinderte auf ihre Mitbürger aufmerksam zu machen.»

Wie würdet Ihr den Internationalen Tag der Querschnittlähmung feiern? Was ist Eurer Meinung nach der beste Weg, um Menschen für QSL zu sensibilisieren?

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare vorhanden.
Sei der Erste, der dies kommentiert!

Beitrag bewerten