Der Eintritt einer Querschnittlähmung, unabhängig von ihren Ursachen wie z. B. Unfall, Krankheit oder aufgrund eines medizinischen Eingriffs, ist nicht vorhersehbar und erfolgt in der Regel sehr rasch. Sie ist wie ein Schnitt im Leben und nichts scheint mehr wie bisher. Vieles, das früher selbstverständlich, vertraut oder kontrollierbar war, gilt nicht mehr. Die Tatsache, dass sich der Körper...

Das Ziel einer gesunden Ernährung ist nicht nur eine bedarfsdeckende Versorgung mit Nährstoffen, sondern eine alltagstaugliche, den Vorlieben und Gewohnheiten entsprechende Ernährung, in der Lebensqualität und Genuss ebenfalls einen hohen Stellenwert einnehmen.

In den verschiedenen Rehabilitations- und Lebensphasen eines querschnittgelähmten Menschen ist es wichtig, eine Fehlernährung und die...

Sexualität ist ein menschliches Grundbedürfnis – die Quelle des Lebens und eine Quelle von Sinnlichkeit, Lebenslust und Freude.

Eine Querschnittlähmung beeinträchtigt fast immer die Sexualfunktionen. Sie greift massiv in das persönliche, intime und soziale Leben von Ihnen und Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner ein. Das veränderte Körpererleben wirkt sich oft auf das Selbstwertgefühl, die...

Erektile Dysfunktion

Bei Männern mit einer Querschnittlähmung kann es zu Erektionsproblemen kommen, die auch «erektile Dysfunktion» genannt werden. Hierbei handelt es sich um eine anhaltende Unfähigkeit, eine für den Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion zu erreichen und aufrecht zu erhalten. Ihr Auftreten ist stark von der Höhe und der Vollständigkeit der Querschnittlähmung abhängig. Im...

Befeuchtung der Scheide (Lubrifikation)

Als Lubrifikation wird der Austritt von Gleitflüssigkeit in der Scheide bezeichnet, die bei sexueller Erregung aus Drüsen abgesondert wird. Die Lubrifikation tritt während der Haupterregungsphase auf und erleichtert das Eindringen des Penis.

Bei einer querschnittgelähmten Frau können die körperlichen Zeichen der sexuellen Erregung je nach Lähmungshöhe...

Die Entstehung der Lust: Libido

Die Libido ist das Verlangen und die Lust auf Sexualität. Beim Mann hängt sie von einer bestimmten Menge des Sexualhormons Testosteron ab und bei der Frau spielt das Hormon Oxytocin eine wichtige Rolle. Ausgelöst wird die Libido durch Sinneswahrnehmungen wie Berührung, Bilder, Geschmack, Geruch oder Musik. Menschen mit Querschnittlähmung können viel Lust auf...

Ein genetisch eigenes Kind zu bekommen, ist für Frauen mit einer Querschnittlähmung genauso möglich wie für Fussgängerinnen. Die Zeugungsfähigkeit von Männern ist durch eine Querschnittlähmung häufig beeinträchtigt. Wie in den vorgängigen Kapiteln beschrieben, gibt es aber medizinische Möglichkeiten, um den Kinderwunsch trotzdem zu erfüllen.

Medizinisch gesehen spricht also nichts gegen eine...

Schwitzen, sich auspowern, sich draussen bewegen und die Natur geniessen, mit dem Team einen Punkt erzielen, jubeln, trainieren, neue Bewegungen lernen, konzentriert auf das Startsignal warten, beim Runden fahren die Zeit vergessen… Ob paraplegische oder tetraplegische Lähmung: Sport im Rollstuhl ist möglich und es gibt eine Vielzahl von Sportarten und Sportmöglichkeiten. Das Sitzen im...

Ein besseres Körpergefühl, regulierende Beeinflussung der Spastik, leichtere Atmung, ein gesteigertes Atemvolumen, Wohlgefühl und eine verbesserte Kondition: Dies sind nur einige der Rückmeldungen von Praktizierenden über die positiven Auswirkungen, die Yoga für Querschnittgelähmte haben kann. Grund genug, diese jahrtausendealte Tradition etwas näher zu betrachten.

Ursprünglich ist Yoga eine...

Die Hippotherapie ist eine anerkannte medizinische Behandlungsmethode der Physiotherapie mit Hilfe eines Kleinpferdes. Bei der Hippotherapie werden die rhythmischen, dreidimensionalen Bewegungen des Pferdes auf den Patienten übertragen und so therapeutisch genutzt, ohne dass der Patient dabei aktiv auf das Pferd einwirkt. Der Transfer, also der Wechsel auf das Pferd und herunter, ist bereits...