Gesellschaft

Je selbständiger und emanzipierter wir sind, desto mehr Freiheiten können wir uns erlauben. Dürfen wir auch den Partner wechseln?

Ein Rollstuhl kann bei guter Pflege ein treuer Weggefährte sein. Doch was passiert mit ihm nach dem Ausmustern?

Menschen mit Behinderungen auf der Suche nach sexueller Lust und besserem Wohlbefinden

«Exit» ist mit Freitodbegleitung berühmt geworden. Die Palliativmedizin steckt zu Unrecht in derselben Schublade

Als Leidende halten wir sehr viel aus. Der Glaube an die Medizin und die Hoffnung auf bessere Zeiten tragen uns.

Wie kann man sich mit einer Behinderung auf Notfälle vorbereiten?

Die Modeschöpfer schlafen. Seit Jahren gibt’s nur eng geschnittene Hosen. Für Paras und Tetras eignen sie sich nicht.

Wir haben verinnerlicht, dass sich hartes Ringen lohnt. Das geht auf die biblische Figur Hiob zurück

Wir glauben immer, anderen falle alles leicht. Mehr als Projektionen sind das nicht.