Gesellschaft

Wir glauben immer, anderen falle alles leicht. Mehr als Projektionen sind das nicht.

Pechsträhnen sind oft erklärbar – allerdings nicht lückenlos. Spielen auch höhere Mächte mit?

Schauspieler/-innen mit Behinderung brauchen mehr Unterstützung, denn Inklusion zahlt sich aus

Wir schämen uns für Dinge, die wir gar nicht verantworten: Krankheiten, vermeintliche Makel, Schwächen, sogar für die Taten anderer

Inklusion auf das Feld der künstlichen Intelligenz erweitern

Was uns bei anderen auffällt, stösst entweder auf Wohlwollen, Spott, Bewunderung oder Verunsicherung

Die Zeit läuft unerbittlich, doch den Alterungsprozess können wir beeinflussen.

Von Katzen lernen, wie man mit Herausforderungen umgehen und dabei ein erfülltes Leben führen kann

Weinen ist kein Zeichen von Schwäche, sondern eine gute Möglichkeit, Gefühle auszudrücken