Was uns bei anderen auffällt, stösst entweder auf Wohlwollen, Spott, Bewunderung oder Verunsicherung

Die Zeit läuft unerbittlich, doch den Alterungsprozess können wir beeinflussen.

Von Katzen lernen, wie man mit Herausforderungen umgehen und dabei ein erfülltes Leben führen kann

Weinen ist kein Zeichen von Schwäche, sondern eine gute Möglichkeit, Gefühle auszudrücken

Seelsorger sind heute geschulte Männer und Frauen. Sie sind weltoffen und hören uns zu. Auch unsere Plattform wirkt seelsorgerisch.

Am besten nehmen wir gegenseitig immer Rücksicht aufeinander. Gebärdensprache im Fernsehen ist ein interessantes Beispiel.

Vor rund 150 Jahren kam die Hygiene auf. Sie disziplinierte die Menschen und tut das noch heute.