Wiki

Menschen im Rollstuhl haben ein erhöhtes Risiko für Infektionen, welche mit Antibiotika behandelt werden müssen. Eine häufige Einnahme von Antibiotika erhöht das Risiko, Träger von multiresistenten Keimen zu werden.

Wie können Sie sich verhalten, damit multiresistente Keime für Sie kein Problem werden?

Was sind multiresistente Bakterien?

Auf der Haut und Schleimhaut (Mund, Nase, usw.) jedes...

Die Inhalation ist eine Standardbehandlung bei akuter oder chronischer Atemwegserkrankung. Unter Inhalationstherapie versteht man das therapeutische Einatmen von Medikamenten oder das therapeutische Befeuchten der Atemwegsschleimhaut. Durch Letzteres wird der Selbstreinigungsmechanismus der Lunge gefördert. Zähflüssiges Sekret kann so verflüssigt und damit auch besser mobilisiert werden. Als...

Bei einer Querschnittlähmung ist die Läsionshöhe, also die Stelle, an der das Rückenmark geschädigt ist, von entscheidender Bedeutung: Sie entscheidet über die funktionellen Möglichkeiten, d. h. welche Tätigkeiten Betroffene am Ende der Rehabilitation selbständig erledigen können und für welche sie auf Hilfe angewiesen sind. Davon abhängig ist auch, welche Hilfsmittel sie im Alltag...

Hobbys – an was denken Sie, wenn Sie dieses Wort hören? Schwimmen, Skifahren, Campieren, stricken, im Garten arbeiten, einen Film schauen oder ein Buch lesen? Hobbys sind sehr individuell. Sie spiegeln wider, wer wir sind und was wir als wichtig empfinden.

Soziale Aktivitäten sind ein wichtiger Teil unseres Lebens. Die Vorstellung, sich im Rollstuhl in der Öffentlichkeit zu zeigen, kann zu...

Körper & Komplikationen

Aufbau von Wirbelsäule und Nervensystem

Das Nervensystem besteht aus einem zentralen, einem peripheren und einem vegetativen Teil. Das zentrale Nervensystem besteht aus Gehirn und Rückenmark. Das Nervensystem dient der Erfassung, Verarbeitung, Speicherung und Aussendung von Informationen. Zusammen mit den Hormonsystemen steuert es die...

Weiterlesen

Blase & Darm

Blasenlähmungen

Die Steuerung der Blasenentleerung

Im entleerten Zustand und während der Füllung der Blase ist der Blasenmuskel entspannt und der Schliessmuskel angespannt, die Blase ist verschlossen.

Die Nerven der Blasenwand registrieren die Dehnung der Blase und leiten bei Füllung eine Botschaft an das...

Weiterlesen

Alltag & Mobilität

ParaHelp – Erfahrung und Kompetenz für Sie zu Hause

ParaHelp ist spezialisiert auf die Beratung und Betreuung von Menschen mit einer Querschnittlähmung, Amyotropher Lateralsklerose (ALS) oder Spina Bifida. Zusammen mit den Betroffenen, ihren Angehörigen und Fachkräften entwickeln wir individuelle Lösungen für die Herausforderungen des Alltags....

Weiterlesen

Gesundheit & Sexualität

Querschnittlähmung als kritisches Lebensereignis

Der Eintritt einer Querschnittlähmung, unabhängig von ihren Ursachen wie z. B. Unfall, Krankheit oder aufgrund eines medizinischen Eingriffs, ist nicht vorhersehbar und erfolgt in der Regel sehr rasch. Sie ist wie ein Schnitt im Leben und nichts scheint mehr wie bisher. Vieles, das früher...

Weiterlesen