Wiki

Ein ganzheitlich geplantes und gebautes Wohnumfeld ist ein elementares Bedürfnis und hat grossen Einfluss auf die Lebensqualität. Für Menschen mit Querschnittlähmung sind Abbau und Vermeidung baulicher Schranken essentielle Voraussetzungen für Unabhängigkeit.

Der erste Schritt zur Eliminierung baulicher Hindernisse für Querschnittgelähmte ist die Wohnraumabklärung vor Ort. Dabei werden...

Blasenentleerung mit Katheterismus

Der Katheterismus wird meistens bei einer schlaffen Blasenlähmung angewendet. Manchmal kann eine medikamentöse Ruhigstellung von einer spastischen Blase ermöglichen, dass eine Blasenentleerung mit Katheterismus möglich wird. Um möglichst unabhängig zu sein, ist das Erlernen des Selbstkatheterismus wichtig. Dies ist auch für Menschen mit tiefer Tetraplegie...

Die Darmentleerung sollte in regelmässigem Abstand (alle ein oder zwei Tage), möglichst immer zur selben Tageszeit stattfinden. Durch das Einhalten eines regelmässigen Rhythmus wird der Darm trainiert und somit kann die Kontrolle über die Darmentleerung erhalten oder wiedergewonnen werden.

Gewohnheiten

Das Berücksichtigen Ihrer Gewohnheiten und Aktivitäten kann das Regulieren der...

Befeuchtung der Scheide (Lubrifikation)

Als Lubrifikation wird der Austritt von Gleitflüssigkeit in der Scheide bezeichnet, die bei sexueller Erregung aus Drüsen abgesondert wird. Die Lubrifikation tritt während der Haupterregungsphase auf und erleichtert das Eindringen des Penis.

Bei einer querschnittgelähmten Frau können die körperlichen Zeichen der sexuellen Erregung je nach Lähmungshöhe...

Körper & Komplikationen

Aufbau von Wirbelsäule und Nervensystem

Das Nervensystem besteht aus einem zentralen, einem peripheren und einem vegetativen Teil. Das zentrale Nervensystem besteht aus Gehirn und Rückenmark. Das Nervensystem dient der Erfassung, Verarbeitung, Speicherung und Aussendung von Informationen. Zusammen mit den Hormonsystemen steuert es die...

Weiterlesen

Blase & Darm

Blasenlähmungen

Die Steuerung der Blasenentleerung

Im entleerten Zustand und während der Füllung der Blase ist der Blasenmuskel entspannt und der Schliessmuskel angespannt, die Blase ist verschlossen.

Die Nerven der Blasenwand registrieren die Dehnung der Blase und leiten bei Füllung eine Botschaft an das...

Weiterlesen

Alltag & Mobilität

ParaHelp – Erfahrung und Kompetenz für Sie zu Hause

ParaHelp ist spezialisiert auf die Beratung und Betreuung von Menschen mit einer Querschnittlähmung, Amyotropher Lateralsklerose (ALS) oder Spina Bifida. Zusammen mit den Betroffenen, ihren Angehörigen und Fachkräften entwickeln wir individuelle Lösungen für die Herausforderungen des Alltags....

Weiterlesen

Gesundheit & Sexualität

Querschnittlähmung als kritisches Lebensereignis

Der Eintritt einer Querschnittlähmung, unabhängig von ihren Ursachen wie z. B. Unfall, Krankheit oder aufgrund eines medizinischen Eingriffs, ist nicht vorhersehbar und erfolgt in der Regel sehr rasch. Sie ist wie ein Schnitt im Leben und nichts scheint mehr wie bisher. Vieles, das früher...

Weiterlesen