• Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

  • Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

  • Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

  • Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

  • Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

Mit Ruck auf den Chäserrugg!

Sinnliches Bergerlebnis

Alle, die schon mal von Zürich Richtung Chur gefahren sind, haben auch den Chäserrugg gesehen, aber nicht bewusst wahrgenommen. Von Zürich kommend, ist er der letzte der sieben Churfirsten. Sie bilden den stolzen Gebirgszug am Nordufer des Walensees. Die Bahnlinie und die Autobahn liegen gegenüber auf der Südseite des Sees.

Auf jeden Berg der Churfirsten-Gruppe führt ein Wanderweg, aber nur der 2262 Meter hohe Chäserrugg ist auch mit einer Luftseilbahn zu erreichen. Sie trägt uns zur Bergstation. Die Basler Stararchitekten Herzog & de Meuron haben diese Station 2015 neu errichtet. Sie hat wie jeder ihrer Bauten etwas Besonderes, das wir im Normalfall bei Bauwerken nicht finden. Form und Funktion sind ideal aufeinander abgestimmt und geben dem holzverschalten Zweckbau eine wohl dosierte Eleganz, die sich wunderbar in die Berglandschaft einfügt.

In Unterwasser im malerischen Toggenburg beginnt die Reise, zunächst in einer romantischen Standseilbahn bis Iltios, der hübsch gelegenen Alp auf halbem Wege, und dann weiter in der Luftseilbahn auf den Chäserrugg – und das alles, ohne auch nur eine Stufe überwinden zu müssen. Oben angekommen, eröffnet sich ein phantastisches Panorama: Im Norden über den Säntis hinaus bis weit nach Deutschland, im Süden die Glarner Alpen und im Südosten erstreckt sich der Blick bis zu den Bündner Alpen. Ganz weit unten in schwindelerregender Tiefe der Walensee.

Diesen Ausblick und die unendliche Weite zu geniessen, ist wohl das, was die meisten auf dem stolzen Chäserrugg suchen. Die aparte Architektur erleben sie als wohltuende Dreingabe, doch der guten Dinge sind bekanntlich immer drei: Das Restaurant ist weit besser, als es in einer Berghütte zu erwarten ist. Charmantes Servierpersonal bringt uns herrliche, wunderbar zubereitete Gerichte und erlesene Getränke zu ganz normalen Preisen.

Der Ausflug auf den Chäserrugg ist auf allen Ebenen ein sinnliches Erlebnis. Im Herbst erst recht, denn mit ihm kühlt sich die Luft ab, und die Weitsicht wird noch klarer.

Links:

Beitrag bewerten

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare vorhanden.
Sei der Erste, der dies kommentiert!
Forum
Neueste Antworten
1073 odyssita
Coronavirus - wie geht es Euch, wie bereitet Ihr Euch vor?
Hoi Zäme Nur ein kurzer Gute Nacht Gruss. Mit dem Prachtswetter kommt es, dass meine Tag nur so verfliegen. Sie sind angefüllt mit Ausgiebiegen...
51 Tulipe 09.04.2020
3923 MiaDe
Gibt es Fitness Tracker für Rollstuhlfahrer
Ciao Francesco   Vielen Dank für deine Antwort. Hab mir jetzt die Watch Serie 4 gekauft, sie sollte am Samstag kommen. Bei Fragen melde ich...
11 pero 09.04.2020
159 Tulipe
Immer und Ewig, SRF 2
Liebe Mondschrein Wie schön, wieder etwas von Dir zu hören. Deine Schreibpause werte ich positiv. "Dass er Lebenswille für zwei haben müsse"....
11 cucusita 07.04.2020
112 Raffi
Wie das Spitalpersonal am besten unterstützen?
Im Tessin habe sich eine Gruppe auf Sozialmedien organisiert und "Kaffee-Pause-Boxes" für die verschieden Abteilungen des Spitals in...
6 claudia.zanini 31.03.2020
Dunkle Wolken ? Nicht mit Dir.!
Lieber Francesco, die Schmerzen haben zum Glück inzwischen nachgelassen, dafür bin ich sehr dankbar. Ich geniesse heute die Sonne am offenen...
9 odyssita 25.03.2020
174 Tulipe
Auf dem Pausenplatz ist es still geworden
Hallo Ihr Lieben, es ist schön, von Euch zu lesen. Hier bei uns scheint die Sonne. Gestern sass ich einige Zeit am offenen Fenster in der Sonne...
4 odyssita 24.03.2020
Frag den Experten
Neueste Antworten
134 heike
Ringschmerz um den Bauch
Hallo Liebe Heike  Nun das der Neurologe und auch die früher Ärzte euch schon sagte das es unter umstände normal sei, das eben die...
6 Francescolife 07.04.2020
736 fritz
Corona...und Komorbidität...
Guten Morgen herzlichen Dank für all die Beiträge und Diskussionen. Da auch das BAG dir Informationen und Empfehlungen täglich anpasst, wird die...
20 ANKS 25.03.2020
Sirdalud Langzeit Therapie Erfahrungen
Hallo Liebe Doktor Anks lieben Community Mitglieder  Ich habe zu Ergänzung wichtige Neuigkeiten und hinweissen, wegen Sirdalud und...
3 Francescolife 19.02.2020

Blog
Neueste Blog-Artikel
fritz 06.04.2020 In Gesellschaft
«Triage» – die grausame Auswahl
In der Not retten die Sanitäter nicht alle. «QS’ler» bleiben am besten in ihrer Stube hocken.
fritz 28.03.2020 In Gesellschaft
Die Augen ersetzen die Ohren
Im Alter müssen auch wir uns nochmals anpassen
fritz 12.03.2020 In Gesellschaft
Das Corona-Virus fordert uns heraus
Nicht die Barmherzigkeit, sondern der Wille zur Selbsterhaltung treibt unsere Gesundheitsversorgung an.
0
Wiki
Am meisten gelesen
Neuropathischer Schmerz
Schmerz ist eine grundlegende menschliche Erfahrung, die wir vielfach in unserem Leben machen, manchmal sogar täglich. Man schlägt sich den Ellenbogen an, die Weisheitszähne drücken oder der Kopf brummt, wenn das Wetter umschlägt. Es gibt...
Gefahren bei eingeschränkter Sensibilität
Was wir unter Sensibilität verstehen Unter Sensibilität verstehen wir den fünften Sinn, das Fühlen. Anders als bei den anderen vier Sinnen hat die Sensibilität kein eigenes Sinnesorgan, wie zum Beispiel der Sehsinn das Auge. Das sensible System...
Abhusten und Sekretmobilisation
Das Abhusten von Sekret ist sehr wichtig, damit ein freies Atmen möglich bleibt. Husten ist ein Schutzreflex zur Reinigung der Atemwege, da so der Schleim gelockert und aus den Atemwegen herausgefördert werden kann. Zum Husten werden die Bauch-...

Über diese Community
Neueste Themen
07.04.2020 In Aktuelle Hinweise
Vademecum – Kapitel 2: Ist der, der spricht, glaubwürdig?
Wie im ersten Kapitel unseres Vademecums erwähnt, ist einer der ersten Aspekte, die wir beim Erhalt von Informationen berücksichtigen müssen, ihre Quelle, also wer es gesagt hat. Wir verfügen jedoch...
04.04.2020 In Aktuelle Hinweise
Vademecum – Kapitel 1: Wer spricht?
Wenn wir Nachrichten lesen oder hören, die sich zu COVID-19 äussern, die sich mit der Vorbeugung oder Verbreitung der Krankheit befassen, oder die Vorhersagen über ihren Verlauf und ihre...
0
02.04.2020 In Aktuelle Hinweise
Handhygiene-Tipps für Rollstuhlfahrer
Wie wäscht man sich die Hände richtig? Wann sollte man sie sich waschen? Und was sollten Rollstuhlfahrer speziell beachten? Dafür hat ParaHelp jetzt ein Merkblatt veröffentlicht, das Ihr unter...
0

Kontakt

Schweizer Paraplegiker-Forschung
Guido A. Zäch Strasse 4
6207 Nottwil
Schweiz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T 0800 727 236 (aus der Schweiz, kostenlos)
T +41 41 939 65 55 (aus anderen Ländern, kostenpflichtig)

Sei ein Teil der Community – melde dich jetzt an!