Wie nutzen Querschnittgelähmte in der Schweiz Komplementär- und Alternativmedizin?

Autoren der Zusammenfassung: Camilla Soldati (Schweizer Paraplegiker-Forschung) und Jürgen Pannek (Schweizer Paraplegiker-Zentrum)

Originalartikel: Pannek J, Pannek-Rademacher S, Wöllner J. Use of complementary and alternative medicine in persons with spinal cord injury in Switzerland: a survey study. Spinal Cord, 2015;53(7):569-72.

Patienten mit Querschnittlähmung beantworteten einen Fragebogen über den Gebrauch von Komplementär- und Alternativmedizin (KAM). Für welche Symptome nutzen sie KAM? Wie zufrieden sind sie mit dieser Behandlungsform?

Homöopathische Globuli

Was war das Ziel der Studie?

Komplementär- und Alternativmedizin (KAM) sind definiert als „Behandlungen, die neben oder anstelle der Schulmedizin angewendet werden“ (Mayo Clinic, 2014, übersetzt). Typische Formen von KAM sind Akupunktur und Homöopathie.

KAM-Behandlungen können auch bei Patienten mit Querschnittlähmung angewendet werden, um häufigen und unangenehmen Symptomen wie Schmerz oder Spastik vorzubeugen oder sie zu lindern.

Ziel dieser Studie war zu untersuchen ob, wie oft und warum Patienten mit Querschnittlähmung KAM-Behandlungen nutzen. Ausserdem wurde ihre Zufriedenheit mit verschiedenen KAM-Behandlungen gemessen.

Wie sind die Forscher vorgegangen?

Um die Nutzung und Zufriedenheit der Querschnittgelähmten im Hinblick auf KAM-Behandlungen zu untersuchen, erstellten die Forscher einen Fragebogen. 103 deutschsprachige Patienten (66 Männer und 37 Frauen, 70 mit Para- und 33 mit Tetraplegie) des Schweizer Paraplegiker-Zentrums füllten den Fragebogen aus und beantworteten fünf Fragen zu den Themen:

  • Allgemeine Nutzung von KAM
  • Derzeitige Nutzung von KAM
  • Indikationen für KAM-Behandlung
  • Zufriedenheit mit der Behandlung
  • Empfehlung der Behandlung an Freunde und Verwandte

Die Antworten wurden mit statistischen Tools ausgewertet.

Akupunktur

Was haben die Forscher entdeckt?

73,8 % der Teilnehmer hatten mindestens eine KAM-Behandlung im Verlauf der Querschnittlähmung ausprobiert. KAM wird gewöhnlich als ergänzende Behandlung in Kombination mit schulmedizinischen Methoden genutzt. KAM wurde am häufigsten angewendet, um diverse Arten von Schmerzen zu mildern und um Harnwegsinfektionen und Spastik zu behandeln.

Von den verschiedenen KAM-Methoden schätzten die Patienten mit Querschnittlähmung am meisten die Akupunktur und die Homöopathie. Sie gaben an, Akupunktur für die Schmerzbehandlung zu bevorzugen, und sie nutzen Homöopathie und Schüßler-Salze zur Vorbeugung und Behandlung von Harnwegsinfektionen.

Insgesamt zeigten sich die Mehrheit der Teilnehmer, die KAM nutzten, zufrieden oder sogar sehr zufrieden mit dieser Art der Behandlung. Wenig überraschend würden 85,5 % von ihnen KAM an Freunde oder Verwandte weiterempfehlen.

Schüßler-Salze

Was bedeuten diese Ergebnisse?

Die Mehrzahl der Teilnehmer, die mit KAM Erfahrung hatten, war mit dieser Art der Behandlung zufrieden. Tatsächlich kann KAM helfen, wenn der Patient mit chronischen Problemen wie Schmerz oder Harnwegsinfektionen zu tun hat. Gleichwohl ist hervorzuheben, dass diese Behandlungsform immer in Kombination mit schulmedizinischen Behandlungen angewendet wurde.

Zusammengefasst scheint es, dass es für Patienten mit Querschnittlähmung positive Effekte hat, KAM als ergänzende Behandlung für bestimmte Symptome zu nutzen.

Wer hat die Studie durchgeführt?

Die Studie wurde vom Schweizer Paraplegiker-Zentrum in Nottwil (Schweiz) und vom SHI Haus der Homöopathie in Zug (Schweiz) durchgeführt. 

Referenz:

[Übersetzung des originalen englischen Beitrags]

Kommentare (2)

This comment was minimized by the moderator on the site
Die Akupunktur ist eine der Hauptmethoden bei der Rehabilitation von Schlaganfallpatienten.
Allerdings muss man frühzeitig mit Akupunktur anfangen, am besten schon direkt nach der akuten Phase. In dem 1. Universitätsspital von der TCM...
Die Akupunktur ist eine der Hauptmethoden bei der Rehabilitation von Schlaganfallpatienten.
Allerdings muss man frühzeitig mit Akupunktur anfangen, am besten schon direkt nach der akuten Phase. In dem 1. Universitätsspital von der TCM Universität Tianjin, China, ist die Akupunkturabteilung für Stationärbehandlung überwiegen von Schlaganfallpatienten belegt und zeigt grossen Rehabilitationsfortschritte ( siehe: Tianjin Spital ).
Mehr über TCM und TCM-Ärzte finden Sie hier.
 
Weiterlesen
This comment was minimized by the moderator on the site
Hallo bp_luo

Schön bist Du bei uns in der Community und hast Deinen ersten Beitrag verfasst! Wir müssen allerdings darauf hinweisen, dass Dein Post Werbung ist und somit gegen unsere Nutzungsbedingungen verstösst, dort steht: "Nutzer dürfen auf...
Hallo bp_luo

Schön bist Du bei uns in der Community und hast Deinen ersten Beitrag verfasst! Wir müssen allerdings darauf hinweisen, dass Dein Post Werbung ist und somit gegen unsere Nutzungsbedingungen verstösst, dort steht: "Nutzer dürfen auf der Community keine Werbung für die von ihnen angebotenen Dienstleistungen machen. Nutzer, die Informationen über ihr eigenes Unternehmen oder Geschäft veröffentlichen, werden aufgefordert, dies zu unterlassen, und gegebenenfalls gesperrt." Daher bitten wir Dich und alle anderen Nutzer, Werbung für bestimmte Dienstleistungen zu unterlassen, sofern es um kommerzielles Interesse und nicht um eine Empfehlung aus persönlicher Erfahrung handelt.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Liebe Grüsse

Johannes
Weiterlesen
Noch keine Kommentare vorhanden.
Sei der Erste, der dies kommentiert!

Beitrag bewerten