• Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

  • Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

  • Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

  • Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

  • Die Online-Community für Menschen mit Querschnittlähmung, ihre Angehörigen und Freunde

Inhalationstherapie

Die Inhalation ist eine Standardbehandlung bei akuter oder chronischer Atemwegserkrankung. Unter Inhalationstherapie versteht man das therapeutische Einatmen von Medikamenten oder das therapeutische Befeuchten der Atemwegsschleimhaut. Durch Letzteres wird der Selbstreinigungsmechanismus der Lunge gefördert. Zähflüssiges Sekret kann so verflüssigt und damit auch besser mobilisiert werden. Als positiver Nebeneffekt wird die Lunge optimal belüftet, da man während der Inhalation bewusster und tiefer einatmet.

Es ist wichtig, die Therapie richtig anzuwenden – andernfalls besteht die Gefahr, dass die Medikamente nicht bis zu dem Ort gelangen, wo sie ihre Wirkung entfalten sollten. Die meisten Medikamente müssen tief in die Lunge gelangen, damit sie dort in den Bronchien lokal wirken oder über die Lungenbläschen (Alveolen) ins Blut aufgenommen werden können.

Neben der Inhalationstechnik spielt die Tröpfchengrösse eine entscheidende Rolle. Das blosse Inhalieren von Wasserdampf (Kamillenbad usw.) ist nur zur Befeuchtung der oberen Atemwege (Nasen-Rachenraum) sinnvoll. Die tieferen Atemwege wie Luftröhre oder Bronchien werden nicht erreicht.

Für die Tiefeninhalation stehen Verneblersysteme und Dosieraerosole zur Verfügung. Mit Dosieraerosolen werden ausschliesslich Medikamente verabreicht. Mit Verneblersystemen werden die Atemwege zusätzlich befeuchtet.

Für eine Inhalation benötigt man einen Vernebler sowie ein Inhalierset mit einer Maske oder einem Mundstück. Bei einer Trachealkanüle lässt sich das Inhalierset auch direkt an den Mount Katheter1 ansetzen.

16 170 06 Atemmanagement DE Seite 07

16 170 06 Atemmanagement DE Seite 08

Wie inhalieren Sie richtig?

  • Möglichst in sitzender Position inhalieren zur besseren Entfaltung der Lunge
  • Auf eine tiefe und ruhige Atmung konzentrieren
  • Nach der Inhalation evtl. Massnahmen zur Sekretmobilisation durchführen (z. B. Abhusten mit manueller Unterstützung oder mit dem Cough Assist)
  • Auf Reihenfolge und zeitliche Abstände der einzelnen Inhalationen achten, um die Wirkung nicht zu beeinträchtigen

Welche Medikamente werden inhaliert?

  • Bronchialerweiternde Medikamente (Bronchodilatatoren)
  • Entzündungshemmende Medikamente (Kortison)
  • Schleimlösende Medikamente (Sekretolytika)
  • Antibiotika

Reinigung

Das Inhalationsset wird nach jedem Gebrauch unter fliessendem Wasser ausgespült. Es ist trocken aufzubewahren, z. B. in einem Baumwollbeutel. Einmal pro Woche ist das System zu erneuern.

Nach Anwendung von kortisonhaltigen Präparaten muss der Mund gereinigt werden (z. B. Mund- / Rachenspülung, etwas essen, Zähne putzen), um Medikamentenreste zu beseitigen und Pilzbefall im Mund- / Rachenbereich zu vermeiden.

Beim Inhalieren mit einer Maske muss diese gut sitzen, da sonst die Augen gereizt werden können oder das Medikament nicht richtig inhaliert wird.

Tubusverlängerung

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare vorhanden.
Sei der Erste, der dies kommentiert!
Forum
Neueste Antworten
Mit Hilfe einer App den Alltag für alle Beteiligten einfacher gestalten.
Hallo Johannes   Dies war uns nicht bewusst, wir bitten um Entschuldigung. Da wir den Beitrag nicht löschen können, bitten wir Sie diesen...
2 Vernetzt CH 23.01.2020
44 maex
Neue Therapie gegen Dekubitus erfolgreich
Danke Francesco für deine Antwort. In welcher Gegend wohnst du denn?
4 maex 22.01.2020
43 maex
Schneeketten für den SwissTrac? Ja - das geht tatsächlich...
Eibfach nur genial.!!! Mehr braucht es nicht zu sagen /schreiebn.!  Lg Francesco 
3 Francescolife 22.01.2020
38 Tulipe
Wenn die Hormone verrückt spielen und Ferien in Sicht
Vielen Dank ihr lieben für die guten Wünsche. Selbstverständlich werde ich an euch denken und euch auf dem Laufenden halten.  Ganz liebe...
3 Tulipe 21.01.2020
2279 odyssita
Behinderung, Erkrankung oder...? Wie seht Ihr Euch?
Hallo Liebe Daria, es freut mich das ich dir ein wenig Komfort schenken kann.  Jetzt verstehe ich mehr deine Problematik die sich dir in weg...
38 Francescolife 20.01.2020
493 carken
Rollstuhlgängige Wohnung auf der Costa Brava - Spanien zu vermieten - mit...
Tarife 2020 sind online auf http://appartrolli.e-monsite.com/pages/location-1.html  Liieber Gruss. Carken
1 carken 18.01.2020
Frag den Experten
Neueste Antworten
4 Francescolife 22.01.2020
2 Francescolife 27.11.2019
746 carken
1 ANKS 10.09.2019

Blog
Neueste Blog-Artikel
Krankenbesucher und ihre Profile
Krankenbesuche sind auch für den Kranken etwas heikel. Er kann aber die Stimmung stark beeinflussen.
Sorli 13.01.2020 In News
Pflegeroboter
Werden wir in der Zukunft von Robotern versorgt?
fritz 06.01.2020 In News
Gutes Neues, ihr «Querschnittler» des Jahres!
Zum Jahresbeginn dürfen wir uns und unsere Mitstreiter alle bejubeln.
0
Wiki
Am meisten gelesen
Neuropathischer Schmerz
Schmerz ist eine grundlegende menschliche Erfahrung, die wir vielfach in unserem Leben machen, manchmal sogar täglich. Man schlägt sich den Ellenbogen an, die Weisheitszähne drücken oder der Kopf brummt, wenn das Wetter umschlägt. Es gibt...
Gefahren bei eingeschränkter Sensibilität
Was wir unter Sensibilität verstehen Unter Sensibilität verstehen wir den fünften Sinn, das Fühlen. Anders als bei den anderen vier Sinnen hat die Sensibilität kein eigenes Sinnesorgan, wie zum Beispiel der Sehsinn das Auge. Das sensible System...
Abhusten und Sekretmobilisation
Das Abhusten von Sekret ist sehr wichtig, damit ein freies Atmen möglich bleibt. Husten ist ein Schutzreflex zur Reinigung der Atemwege, da so der Schleim gelockert und aus den Atemwegen herausgefördert werden kann. Zum Husten werden die Bauch-...

Über diese Community
Neueste Themen
21.01.2020 In Aktuelle Hinweise
Sendung über Tetrahandchirurgie auf SRF 1
Handchirurgen schaffen es dank hochkomplexen Operationen an Armen und Händen, Tetraplegikern kleine Bewegungen wieder möglich zu machen. Dabei werden intakte Sehnen mit noch funktionierenden Muskeln...
0
16.01.2020 In Aktuelle Hinweise
Schweizer Paralympische Ski-Meisterschaften 2020 in Airolo
Von Freitag 24. bis Sonntag 26. Januar finden auf den Pisten von Airolo-Pesciüm (Kanton Tessin) die Schweizer Paralympischen Ski-Meisterschaften 2020 statt. Die Veranstaltung wird von Valbianca SA...
0
10.01.2020 In Aktuelle Hinweise
Neue Plattform für Barrierefreiheit in Freiburg
Der Verein JVJ erfasst auf der neuen Webseite Fri-Access Daten über die Barrierefreiheit von öffentlichen Gebäuden in der (Schweizer) Stadt Freiburg. Ziel ist es, das Leben von Personen mit...

Kontakt

Schweizer Paraplegiker-Forschung
Guido A. Zäch Strasse 4
6207 Nottwil
Schweiz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T 0800 727 236 (aus der Schweiz, kostenlos)
T +41 41 939 65 55 (aus anderen Ländern, kostenpflichtig)

Sei ein Teil der Community – melde dich jetzt an!