1. Anna Frischling
  2. Leben mit Querschnittlähmung
  3. Montag, 01. März 2021

Liebe Community,

ich würde gerne auf meine Studie aufmerksam machen und hoffe sehr, dass ich noch einige Personen dafür begeistern kann😊

Für meine Masterarbeit im Fachbereich Psychologie (Schwerpunkt: kognitive Neurowissenschaften) habe ich ein Thema gewählt, das mir sehr am Herzen liegt. Ich führe eine wissenschaftliche Studie durch, bei der es um Menschen mit Querschnittlähmung geht. Trotz sich stetig weiterentwickelnder Behandlungsmethoden wurde bisher der Fokus von Untersuchungen auf die negativen Auswirkungen einer Querschnittlähmung gelegt. Den positiven psychischen und sozialen Aspekten wurde nur wenig Aufmerksamkeit zuteil, was dazu führte, dass auch heute noch ein enormer Forschungsbedarf besteht. Ich bin der Ansicht, dass genau diese Ergebnisse wichtig sind, um ein vertieftes Verständnis zu erlangen. In meiner Arbeit untersuche ich dementsprechend das Selbstwertgefühl, die Körperwahrnehmung sowie die damit verbundenen Bewältigungsstrategien bei Menschen mit einer Querschnittlähmung.

Weil ich für meine Forschung ca. 200 Personen befragen möchte, bin ich um jede Mithilfe sehr dankbar. Bei dieser Befragung handelt es sich um eine anonyme Online-Erhebung über die Software ‚SoSci Survey‘. Die Bearbeitungszeit beträgt im Durchschnitt 9-10 Minuten. Teilnehmen können alle Personen mit einer Querschnittlähmung, die über 18 Jahre alt sind.

Weitere Teilnehmerinformation sowie die Studie findet ihr unter folgendem Link:

https://www.soscisurvey.de/StudiezumKoerperbild/

Durch die Teilnahme könnt ihr dabei helfen den komplexen Prozess der Bewältigung einer Querschnittlähmung besser zu verstehen. Ohne Euch wäre diese Forschung nicht möglich – denn ihr seid schließlich die Experten und ich bin dankbar für jeden einzelnen ausgefüllten Fragebogen.

Viele herzliche Grüße

Anna



Es gibt noch keine Antworten zu diesem Thema.
Sei der Erste, der antwortet!